Pa­ke­te für Drit­te soll­te man si­cher ver­wah­ren

Pforzheimer Kurier - - VERBRAUCHER-REPORT -

Nie­mand muss Pa­ke­te für sei­ne Nach­barn an­neh­men. So­bald aber der Emp­fang quit­tiert ist, muss das Pa­ket sorg­fäl­tig ver­wahrt wer­den, er­klärt die Ver­brau­cher­zen­tra­le Nord­rhein-West­fa­len. Nicht rat­sam ist es, das Pa­ket dem Emp­fän­ger ein­fach vor die Tür zu stel­len. Denn dann haf­tet man, wenn die Wa­re ab­han­den kommt oder be­schä­digt wird.

Wer ein Pa­ket er­war­tet und nicht möch­te, dass es bei ei­nem be­lie­bi­gen Nach­barn ab­ge­ge­ben wird, kann beim Pa­ket­dienst­leis­ter meist ei­ne Wun­scha­dres­se für die Zu­stel­lung an­ge­ben. fz

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.