Kniff­li­ge Fra­gen

Pforzheimer Kurier - - FERNSEHEN AM SAMSTAG -

„Frag doch mal die Maus“(Sa., Das Ers­te, 20.15 Uhr): Schon wie­der ein Maus-Ge­burts­tag: Nun heißt es be­reits zum 25. Mal „Frag doch mal die Maus“. Für die be­lieb­te Sams­tag­abend-Fa­mi­li­en­show hat sich Mo­de­ra­tor Eck­art von Hirsch­hau­sen ein gro­ßes Ju­bi­lä­ums­pro­gramm aus­ge­dacht – und auch die Sen­de­zeit wur­de auf drei St­un­den ver­län­gert. Dies­mal ste­hen die kniff­ligs­ten Kin­der­fra­gen im Fo­kus, die beim Team der Show ein­ge­gan­gen sind. Zum Bei­spiel: Wer zieht ein Flug­zeug schnel­ler – ein Flug­zeug­schlep­per oder das deut­sche Ach­ter-Team im Ru­dern? Jörg Pi­la­wa, „Frag doch mal die Maus“-Mo­de­ra­tor der ers­ten Jah­re, prä­sen­tiert die­ses „Du­ell“als Au­ßen­re­por­ter.

„Wir zei­gen die schöns­ten Sze­nen aus zehn Jah­ren Fa­mi­li­en­un­ter­hal­tung: wie Sa­bi­ne Pos­tel beim Pro­mi­bag­gern das Stu­dio de­mo­lier­te, wie Ot­to Waal­kes ver­such­te, über Wa­ckel­pud­ding zu lau­fen oder wie ein Groß-Ex­pe­ri­ment gleich bei mei­ner al­ler­ers­ten Sen­dung in die Ho­se ging“, kün­digt von Hirsch­hau­sen an. Pro­mi­nen­te Gäs­te sind der Sän­ger Mark Fors­ter, der Schau­spie­ler Heiner Lau­ter­bach und die Tän­ze­rin Mot­si Ma­bu­se, Ex-„Zim­mer frei“-Mu­sik­pro­fes­sor Götz Als­mann und das Schau­spie­ler­paar Yvon­ne Cat­ter­feld und Oli­ver Wnuk. tsch

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.