Mer­kel warnt vor Ter­ror­ge­fahr

„Mehr Ag­gres­si­vi­tät nach Er­fol­gen ge­gen IS“

Pforzheimer Kurier - - ERSTE SEITE -

Berlin (AFP). Bun­des­kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel (CDU) warnt vor neu­er Ter­ror­ge­fahr. Durch Fort­schrit­te im Kampf ge­gen den Is­la­mi­schen Staat (IS) ha­be sich die Wahr­schein­lich­keit von An­schlä­gen in Deutsch­land er­höht. „Wir ha­ben ei­ni­ge Er­fol­ge beim Kampf ge­gen den Ter­ro­ris­mus, ge­gen den IS er­rei­chen kön­nen“, sag­te Mer­kel am Wo­che­n­en­de in ih­rem wö­chent­li­chen Vi­deoPod­cast. Als Bei­spiel nann­te sie Fort­schrit­te bei der Be­frei­ung der ira­ki­schen Stadt Mos­sul.

„Das hat im Ge­gen­zug zum Teil die Ge­fähr­dun­gen auch bei uns im Land er­höht, weil die Ag­gres­si­vi­tät ge­stie­gen ist“, warn­te Mer­kel. Bun­des­ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­rin Ur­su­la von der Ley­en (CDU) for­der­te, im Kampf ge­gen den IS nicht al­lein auf mi­li­tä­ri­sche Mit­tel zu set­zen. Es müss­ten auch To­le­ranz ge­lehrt und wirt­schaft­li­che Mög­lich­kei­ten ge­bo­ten wer­den, sag­te die Mi­nis­te­rin bei ei­ner Si­cher­heits­kon­fe­renz in Bah­rain.

Die US-ge­führ­te Mi­li­tär­ko­ali­ti­on ge­gen den IS soll­te durch ei­ne „Ko­ali­ti­on für Bil­dung“und mehr Jobs er­gänzt wer­den, sag­te von der Ley­en. Den „bru­ta­len Lü­gen“und „fal­schen Ver­spre­chen“der Ex­tre­mis­ten müss­ten Bot­schaf­ten der Hoff­nung auf ei­ne bes­se­re Zu­kunft ent­ge­gen­ge­setzt wer­den. In ih­rem Pod­cast äu­ßer­te sich Mer­kel zu­dem über das EU-Ab­kom­men mit der Tür­kei über die Rück­nah­me von Flücht­lin­gen aus Grie­chen­land. „Lei­der sind wir bei der Um­set­zung noch nicht so weit, wie ich mir das ge­wünscht hät­te“, sag­te sie. Die Ver­ein­ba­rung sei je­doch ein „gu­tes Bei­spiel“für ähn­li­che Ab­kom­men mit nord­afri­ka­ni­schen Län­dern wie Li­by­en, Tu­ne­si­en und Ägyp­ten.

„Ver­säum­nis­se beim Pakt mit der Tür­kei“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.