Blu­ti­ger An­schlag auf Kir­che in Kairo

Pforzheimer Kurier - - POLITIK -

Kairo (dpa). Bei ei­nem der schwers­ten An­schlä­ge in der ägyp­ti­schen Haupt­stadt Kairo sind in der kop­ti­schen Kir­che Sankt Pe­ter und Paul min­des­tens 25 Men­schen ge­tö­tet wor­den. Wei­te­re 49 Men­schen sei­en ver­letzt wor­den, teil­te ges­tern Ge­sund­heits­mi­nis­ter Ah­med Emad al-Din mit. Zu­nächst be­kann­te sich kei­ne Grup­pe zu der Tat. Die Kir­che steht in un­mit­tel­ba­rer Nä­he der Sank­tMar­kus-Ka­the­dra­le, dem Amts­sitz des kop­ti­schen Paps­tes Ta­wa­dros II. Die kop­ti­sche Kir­che ge­hört zu den or­tho­do­xen Kir­chen im Ori­ent, die sich im 5. Jahr­hun­dert von der rö­mi­schen Kir­che ab­ge­spal­tet hat­ten.

Si­cher­heits­krei­se be­rich­te­ten, dass ein Spreng­satz wahr­schein­lich in die Kir­che ge­wor­fen wor­den sei. Ges­tern wur­de in dem Got­tes­haus ei­ne Mes­se ge­fei­ert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.