Hoch­zeit statt Hin­rich­tung

Pforzheimer Kurier - - BLICK IN DIE WELT -

Te­he­ran (dpa). Ein we­gen Ver­ge­wal­ti­gung ver­ur­teil­ter Ira­ner will sein Op­fer hei­ra­ten und da­durch sei­ner Hin­rich­tung ent­ge­hen. Nach An­ga­ben der Ta­ges­zei­tung Iran war der 22-jäh­ri­ge Stu­dent Wahid vo­ri­ges Jahr we­gen Ver­ge­wal­ti­gung der 16 Jah­re al­ten Nach­bar­s­toch­ter zum To­de ver­ur­teilt wor­den. Auch im Be­ru­fungs­ge­richt rech­ne­te er le­dig­lich mit der Be­stä­ti­gung des To­des­ur­teils. Doch dann kam die Mut­ter des Ver­ge­wal­ti­gungs­op­fers mit ei­nem un­er­war­te­ten Vor­schlag. Wenn Wahid ih­re Toch­ter hei­ra­ten, ihr ei­ne Woh­nung kau­fen „und auch im­mer lieb zu ihr“sein wür­de, wer­de sie ih­re An­zei­ge zu­rück­neh­men und da­mit auch sei­ne Hin­rich­tung ver­hin­dern, sag­te sie. Wahid brach dar­auf in Trä­nen aus und nahm den Vor­schlag so­fort an. Er muss zwar we­gen der Tat noch zwei Jah­re im Ge­fäng­nis blei­ben, darf aber für die Hoch­zeit Haft­ur­laub be­an­tra­gen, so der Be­richt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.