Zwei Men­schen bei Un­fall mit ICE ge­tö­tet

Pforzheimer Kurier - - BLICK IN DIE WELT -

Wit­ten­berg (AFP). Zwei Tech­ni­ker der Deut­schen Bahn sind bei Wit­ten­berg in Sach­sen-An­halt von ei­nem ICE er­fasst und ge­tö­tet wor­den. Die Män­ner im Al­ter von 56 und 61 Jah­ren wa­ren zum Un­glücks­zeit­punkt am Sams­tag­abend of­fen­bar mit Ar­bei­ten an der Stre­cke be­schäf­tigt, wie die Be­hör­den ges­tern mit­teil­ten. Der ge­naue Ablauf des Un­falls ist nach An­ga­ben ei­ner Spre­che­rin der Bahn­po­li­zei noch Ge­gen­stand wei­te­rer Er­mitt­lun­gen.

In dem Fern­zug auf der Fahrt von Mün­chen nach Berlin be­fan­den sich nach An­ga­ben der Bun­des­po­li­zei zum Un­glücks­zeit­punkt 320 Rei­sen­de, die un­ver­letzt blie­ben. Sie konn­ten den ICE spä­ter am Hal­te­punkt Bül­zig ver­las­sen und in ei­nen Er­satz­zug Rich­tung Berlin um­stei­gen. Die Bahn­stre­cke war ges­tern bis zum frü­hen Mor­gen ge­sperrt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.