Por­tus ver­schenkt ei­nen hö­he­ren Er­folg

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Pforz­heim (ron). Trotz des im Er­geb­nis kla­ren 12:4-Siegs des FC Por­tus in der Fut­sal-Re­gio­nal­li­ga ge­gen Cos­mos Höchst hat die sport­li­che Füh­rung das Pforz­hei­mer Team kri­ti­siert: zu ver­spielt im Tor­ab­schluss und zu fahr­läs­sig im Ab­wehr­ver­hal­ten ha­be man agiert.

Bes­ter Mann war Da­vid Kaul mit fünf Tref­fern und drei Tor­vor­la­gen. Die wei­te­ren Tref­fer er­ziel­ten Ti­mo di Gior­gio, Den­ny An­d­ri­je­vic (je 2), Me­tin Alt­in­top, Nils Lüd­cke und Ge­or­gi Lo­vchev.

Por­tus bleibt Rang­drit­ter, nun punkt­gleich mit dem TSV Weilim­dorf, der das Spit­zen­spiel ge­gen Meis­ter­schafts­fa­vo­rit Jahn Re­gens­burg mit 3:4 ver­lor.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.