HC Neu­en­bürg do­mi­niert das Hand­ball-Der­by

TV Isprin­gen bleibt auch un­ter In­te­rims­trai­ner Kunz Ta­bel­len­letz­ter / SG II in Ba­den­li­ga wie­der Zwei­ter

Pforzheimer Kurier - - SPORT - Von un­se­rem Mit­ar­bei­ter Die­ter Glau­ner

Pforz­heim. Die SG Pforz­heim/Eu­tin­gen II hat in der Hand­ball-Ba­den­li­ga den zwei­ten Platz zu­rück­er­obert. Im Ver­bands­li­ga-Der­by wur­de der HC Neu­en­bürg ge­gen den in­te­rims­mä­ßig von Lu­kas Kunz be­treu­ten TV Isprin­gen sei­ner Fa­vo­ri­ten­stel­lung ge­recht.

SG Pforz­heim/Eu­tin­gen II – SG Stu­ten­see/Weingarten 30:29 (17:14). Mit ei­nem hauch­dün­nen Sieg er­ober­te die SG Pforz­heim/Eu­tin­gen II den zwei­ten Platz zu­rück – auch dank der Un­ter­stüt­zung von Ta­bel­len­füh­rer Vi­ern­heim, der den TSV Bir­ken­au be­sieg­te. Stu­ten­see/ Weingarten ging auch dank des ExP­forz­hei­mers Ra­pha­el Blum mit vier Tref­fern in Fol­ge in der 57. Mi­nu­te ur­plötz­lich mit 29:28 in Füh­rung. Zwei ver­wer­te­te Sie­ben­me­ter durch Alex­an­der Bos­sert und To­bi­as Mül­ler si­cher­ten den Eu­tin­gern aber den Sieg.

SG Pforz­heim/Eu­tin­gen: Handt­mann, Wark 1 – Wil­helm 4, Mül­ler 5/4, Steg­mül­ler, Bos­sert 7/5, Ger­lich, Kraus 4/1, Ger­wig, Bel­ger, Schlögl 3, Lan­gen­feld 5, P. Lu­pus 1.

TV Bret­ten – TSG Wies­loch 21:22 (11:9). Für Bret­ten wird es nach der Nie­der­la­ge im Schlüs­sel­spiel eng. Mit dem auf Kan­te ge­näh­ten Ka­der lief der TVB im ers­ten Ab­schnitt meist ei­nem Rück­stand hin­ter­her, war dann aber nach fünf star­ken Mi­nu­ten vor der Pau­se beim Sei­ten­wech­sel vorn. Bis zur 57. Mi­nu­te setz­te sich Wies­loch mit 22:19 ab. Bret­tens End­spurt reich­te nicht.

TV Bret­ten: Kret­tek, Knodel, Schif­fel, Al­bat 3, Ce­lik 2, Haug, Zel­ler 5/1, Scholl­mey­er 4, Jun­ker, Jo­li­bo­is 6/1, Poll­mer 1.

HC Neu­en­bürg – TV Isprin­gen 32:23 (15:11). Neu­en­bürg kom­pen­sier­te den Aus­fall des grip­pe­kran­ken Mar­co Lang­jahr, für den vor al­lem Ar­tur Pie­tru­cha als Tor­schüt­ze in die Bre­sche sprang, bes­ser, als Isprin­gen das Feh­len von Ro­bin Man­dic, Mar­vin Här­ter und Ke­vin Reich. Bis zur 20. Mi­nu­te hat­te sich der HCN mit 12:6 deut­lich ab­ge­setzt. Nach dem 22:14-Zwi­schen­stand in der 40. Mi­nu­te war ge­si­chert, dass das Punk­te­paar auf dem Buch­berg bleibt. Der HC Neu­en­bürg geht da­mit – al­ler­dings auf­grund der mehr aus­ge­tra­ge­nen Be­geg­nun­gen – als Ta­bel­len­füh­rer in die Weih­nachts­pau­se, wäh­rend die Ro­te La­ter­ne nach Ab­schluss der Vor­run­de bei den seit elf Spiel­ta­gen sieg­lo­sen Isprin­gern hängt.

HC Neu­en­bürg: Ei­tel, Pe­tro­vic – Eschw­ey, Pie­tru­cha 8, Kern 1, Ger­wig 1, Wer­ling 1, Do­zic, Non­nen­ma­cher 4, Ang­rick 3, Nöl­le 1, K. Lang­jahr 4, Bäu­er­lein 8/5, Heintz 1.

TV Isprin­gen: Vogt, Berg­ler – Stoll, Schnei­der 5, A. Mül­ler 4, Stuh­lert 3, N. Mül­ler 3, Wolf 1, Apelt, P. Kunz 1, Mor­lock 2, Dehm, J. Mül­ler, Dietrich 4/2.

TV Calm­bach: Ri­sch­ar, Fuchs 5, Ma­jchrzyk 2, Bau­mann 15/3, Ko­cher 2, Wurs­ter 2, Kall­fass 3, Bott, Dierl 2, Schöntha­ler, Ex­tra 2, Elies 2/1.

Ba­den­li­ga Ver­bands­li­ga Ba­den­li­ga Frau­en

SG Pforz­heim/Eu­tin­gen – HG Saa­se 23:31 (10:13). Der Spit­zen­rei­ter war für die SG zu stark. In der ers­ten Hälf­te hiel­ten die Eu­tin­ge­rin­nen da­ge­gen. Ent­schei­dend die ers­ten zehn Mi­nu­ten nach dem Wie­der­an­pfiff, als der Gast sei­nen Vor­sprung auf 20:13 aus­bau­te.

SG Pforz­heim/Eu­tin­gen: Wahl, S. Reu­belt, Sau­er­wald 1, Kraus 6, J. Häd­rich 1, Mal­do­na­do, Wol­f­rum 3, H. Häd­rich, Huf­na­gel 4, Rupf, Kret­tek 2/1, En­gel­hard 6.

Lan­des­li­ga Frau­en

SG Stu­ten­see/Weingarten II – HSG Pforz­heim II 20:29 (11:14). Die Pforz­hei­me­rin­nen spiel­ten tech­ni­sche Vor­tei­le und Er­fah­rung aus. Kath­rin Händ­ler rag­te im Ver­wer­ten der Chan­cen her­aus. Nach dem Ab­schluss der Vor­run­de bleibt es beim Zwei­kampf der punkt­glei­chen Re­ser­ven der HSG und der SG Hei­dels­heim/Helms­heim.

HSG Pforz­heim: Mi­schung – Bau­mann 3, Arm­brus­ter-Dö­ring 1, Bub 2, Arm­brus­ter 3, Tews, Pfeif­fer 3, Händ­ler 7, Wein­gärt­ner 2, Ma­schek 1, Schul­ler 2, Bel­sö 3/1, Schai­b­le 2.

TV Ett­lin­genwei­er – HC Neu­en­bürg 21:21 (14:12). Als An­na Kli­mo­vets, Me­la­nie Non­nen­ma­cher und Mei­ke Sig­loch ei­nen 18:20-Rück­stand zur 21:20-Füh­rung wan­del­ten, stan­den der HCN vor dem Sieg, ehe die Gast­ge­be­rin­nen mit dem Schluss­pfiff noch ei­nen Sie­ben­me­ter ver­wer­te­ten.

HC Neu­en­bürg: Knoch, Schwarz, Kli­mo­vets 3, Kraus 4, E. Sig­loch, M. Sig­loch 2, Non­nen­ma­cher 4/2, Wal­ter 2, Chud­zik, Leh­mann 2, Schulz, Dit­tus 4.

SG Pforz­heim/Eu­tin­gen II – HG Bruch­sal/Un­ter­grom­bach 21:22 (11:10). Nach der Nie­der­la­ge im Kel­ler­du­ell steht die SG II auf Ta­bel­len­platz neun, dies ist ein Ab­stei­ger­platz.

SG Pforz­heim/Eu­tin­gen II: Ta. Schnei­der, Wasch­ke – J. Häd­rich 1, Ti. Schnei­der 1, H. Häd­rich 4, Korn 2, Karps­tein, Ha­ber 1, Win­ter­hoff 1, Rupf, Mül­ler 2/1, Schlögl 9/2.

VOM WURF lässt sich Ke­vin Lang­jahr nicht ab­hal­ten, als sich Mar­vin Dehm (rechts) für den TV Isprin­gen in den Weg stellt. Lang­jahr steu­er­te vier Tref­fer zum kla­ren 32:23-Er­folg für Ta­bel­len­füh­rer HC Neu­en­bürg bei. Fo­to: J. Mül­ler

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.