Be­trun­ke­ne stürzt aufs Gleis

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS -

Rem­chin­gen (PK). Am Sonn­tag­abend ge­gen 22.15 Uhr muss­te ein Trieb­fahr­zeug­füh­rer ei­nes Fern­ver­kehrs­zu­ges am Bahn­hof Wil­fer­din­gen-Sin­gen ei­ne Schnell­brem­sung ein­lei­ten, da sich ei­ne Per­son im Gleis­be­reich be­fand. Durch das schnel­le Han­deln des Trieb­fahr­zeug­füh­rers konn­te ein Zu­sam­men­stoß ver­hin­dert wer­den. Laut ers­ten Er­kennt­nis­sen stürz­te die bis­her un­be­kann­te weib­li­che Per­son ver­mut­lich auf­grund über­mä­ßi­gen Al­ko­hol­kon­sums ins Gleis und blieb dort lie­gen. Ein männ­li­cher Be­glei­ter half der Frau an­schlie­ßend auf und bei­de ent­fern­ten sich in un­be­kann­te Rich­tung. Die Bun­des­po­li­zei hat ein Er­mitt­lungs­ver­fah­ren we­gen ge­fähr­li­chen Ein­griffs in den Bahn­ver­kehr ein­ge­lei­tet.

Zeu­gen ge­sucht

Zeu­gen wer­den ge­be­ten, sich un­ter Te­le­fon (07 21) 12 01 60 oder der kos­ten­frei­en Ser­vice­num­mer der Bun­des­po­li­zei un­ter (08 00) 68 80 00 zu mel­den. Hin­wei­se kön­nen un­ter bpo­li.karls­ru­he@po­li­zei.bund.deauch per E-Mail mit­ge­teilt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.