Ak­tio­nä­re stim­men zu

Pforzheimer Kurier - - WIRTSCHAFT -

St. Lou­is/Le­ver­ku­sen (dpa). Der Phar­ma­und Pflan­zen­schutz­kon­zern Bay­er hat bei der Re­kord­über­nah­me des um­strit­te­nen US-Saat­gut­spe­zia­lis­ten Monsan­to ei­ne wich­ti­ge Hür­de ge­nom­men. Die Monsan­to-Ak­tio­nä­re stimm­ten dem ins­ge­samt rund 66 Mil­li­ar­den US-Dol­lar schwe­ren Über­nah­me­ge­bot der Deut­schen ges­tern bei ei­ner au­ßer­or­dent­li­chen Haupt­ver­samm­lung wie er­war­tet zu. Das Vo­tum fiel mit 99 Pro­zent deut­lich aus.

Monsan­to-Chef Hugh Grant hat­te zu­vor er­neut für den Me­ga-De­al ge­wor­ben. Mit dem Zu­kauf wür­de Bay­er auf ei­nen Schlag zur glo­ba­len Num­mer eins bei Saat­gut und Pflan­zen­schutz­mit­teln

Bay­er nimmt nächs­te Hür­de für Monsan­to-De­al

auf­stei­gen. Für den Ab­schluss des Me­ga-De­als feh­len aber noch Ge­neh­mi­gun­gen durch die Be­hör­den rund um den Glo­bus. Mit ei­nem Ab­schluss der Trans­ak­ti­on wird wei­ter En­de 2017 ge­rech­net. Es wä­re die größ­te Über­nah­me ei­nes deut­schen Kon­zerns im Aus­land.

Im Sep­tem­ber hat­te Bay­er-Chef Wer­ner Bau­mann die Über­nah­me des um­strit­te­nen US-Kon­zerns ver­kün­det und da­mit ei­nen mo­na­te­lan­gen Po­ker be­en­det. Mit ei­ner Pflicht­wan­del­an­lei­he hat­te Bay­er zu­letzt auch bei der Fi­nan­zie­rung Tem­po ge­macht. Zu­vor hat­te sich Bay­er bei Ban­ken Kre­di­te über rund 57 Mil­li­ar­den Dol­lar ge­si­chert.

Bay­er und Monsan­to ste­hen mit ih­rem Me­ga-De­al nicht al­lein: Der chi­ne­si­sche Staats­kon­zern Chem­Chi­na will den Agrar­che­mie­kon­zern Syn­gen­ta aus der Schweiz schlu­cken. Vor ei­nem Jahr brach­ten Dow Che­mi­cal und Du­pont ih­re Fu­si­on auf den Weg. Sie wür­den da­mit erst ein­mal den Bran­chen­pri­mus BASF vom Thron sto­ßen. Al­ler­dings wol­len sich die bei­den US-Kon­zer­ne nach der ge­plan­ten Fu­si­on in drei bör­sen­no­tier­te Un­ter­neh­men auf­spal­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.