Zwang­haf­te Samm­ler

Mes­sie-An­ge­hö­ri­gen­grup­pe be­fin­det sich im Auf­bau

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS / WIRTSCHAFTSREGION -

Enz­kreis/Pforz­heim (PK). „Die so­zia­le Iso­la­ti­on macht mir schwer zu schaf­fen, denn un­se­re Nach­barn dür­fen nichts mit­be­kom­men, Ver­wand­ten­be­su­che sind ganz schwie­rig und Freun­de ha­ben wir oh­ne­hin kei­ne.“So be­schreibt Sylvia E. aus Pforz­heim die häus­li­che Si­tua­ti­on. Denn ihr Ehe­mann gilt als so­ge­nann­ter „Mes­sie“– die Be­zeich­nung für zwang­haf­te und un­or­ga­ni­sier­te Samm­ler. „Das Zu­sam­men­le­ben mit ei­nem Men­schen, der nichts weg­wer­fen kann, schränkt mei­ne Frei­heit und Selbst­stän­dig­keit in gro­ßem Ma­ße ein“, so die An­ge­hö­ri­ge wei­ter. Sylvia E. möch­te oh­ne Scham­ge­füh­le über ihr Le­ben spre­chen kön­nen und da­bei ver­stan­den wer­den, weil es den an­de­ren ge­nau­so geht. Des­halb hat sie die Grün­dung ei­ner Selbst­hil­fe­grup­pe an­ge­regt, in der sie viel­leicht auch Ide­en für ei­nen ver­bes­ser­ten Um­gang mit ih­rem Part­ner be­kommt. „Ein so hoch­sen­si­bles Grup­pen­the­ma lässt sich nur in strik­ter Ver­schwie­gen­heit al­ler Be­tei­lig­ten be­spre­chen“, sagt Re­na­te Poi­g­née von „Kiss“, der Kon­takt-und In­for­ma­ti­ons­stel­le für Selbst­hil­fe/ Selbst­hil­fe­grup­pen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.