See­ho­fer er­höht den Druck kräf­tig

Pforzheimer Kurier - - ERSTE SEITE -

Mün­chen (dpa). So deut­lich wie nie hat CSU-Chef Horst See­ho­fer ei­ne Ober­gren­ze für neu ein­tref­fen­de Flücht­lin­ge zur Be­din­gung für ei­ne Re­gie­rungs­be­tei­li­gung der CSU nach der Bun­des­tags­wahl ge­macht. „Es wird ei­ne Re­gie­rungs­be­tei­li­gung der CSU oh­ne ei­ne Ober­gren­ze von 200 000 für die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land bei der Zu­wan­de­rung nicht ge­ben“, sag­te See­ho­fer ges­tern in ei­nem In­ter­view. In der ARDSen­dung „Far­be be­ken­nen“be­ton­te er, die CSU wer­de an­sons­ten im Bun­des­tag in die Op­po­si­ti­on ge­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.