Initia­ti­ve ge­gen Fal­sch­nach­rich­ten

Pforzheimer Kurier - - POLITIK -

Ber­lin (dpa). CSU-Ge­ne­ral­se­kre­tär Andre­as Scheu­er hat sich of­fen für ei­ne Selbst­ver­pflich­tung der Par­tei­en zum Um­gang mit ma­ni­pu­lier­ten Nach­rich­ten („Fa­ke News“) im Bun­des­tags­wahl­kampf ge­zeigt. Gleich­zei­tig rief er ges­tern aber zu mehr Ge­las­sen­heit bei dem The­ma auf. „Da darf man jetzt kei­ne Pa­nik aus­lö­sen“, sag­te er. Die CSU wer­de 2017 auch im In­ter­net ei­nen har­ten, aber fai­ren Wahl­kampf füh­ren. Die SPD hat­te ei­ne Selbst­ver­pflich­tung der Par­tei­en an­ge­regt. Da­nach soll bei Zwei­feln an der Echt­heit von In­for­ma­tio­nen auf Atta­cken ge­gen den po­li­ti­schen Geg­ner ver­zich­tet wer­den. Re­gie­rung und Ge­heim­diens­te sind be­sorgt, dass es auch in Deutsch­land zu Ha­cker­an­grif­fen kom­men könn­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.