Ma­len, Me­di­en­kunst und Mär­chen­stun­den

Das Kin­der­pro­gramm in den Mu­se­en der Re­gi­on

Pforzheimer Kurier - - WAS - WANN - WO - Von un­se­rem Re­dak­ti­ons­mit­glied Mar­tha St­ein­feld

Karls­ru­he/Pforz­heim. Wenn es drau­ßen kalt und un­ge­müt­lich ist, ste­hen vie­le El­tern vor dem Pro­blem, ei­ne sinn­vol­le Be­schäf­ti­gung für den Nach­wuchs zu fin­den. Ab­hil­fe schaf­fen da die Mu­se­en der Re­gi­on, von de­nen ei­ni­ge in den Win­ter­mo­na­ten ei­ne Fül­le an Kin­der­füh­run­gen, Work­shops und an­de­ren Ak­tio­nen be­reit­hal­ten. Wir stel­len ei­ne Aus­wahl der in­ter­es­san­tes­ten An­ge­bo­te vor.

Ba­den-Ba­den

In der Kur­stadt bie­tet das Mu­se­um Frie­der Bur­da, wo der­zeit die Son­der­aus­stel­lung „Die Ker­ze“läuft, am Sonn­tag, 1. Ja­nu­ar, par­al­lel zur öf­fent­li­chen Er­wach­se­nen­füh­rung ab 15 Uhr ei­ne Mu­se­ums­tour für Kin­der ab sechs Jah­ren an. Ei­nen Work­shop für Kin­der ab sie­ben Jah­ren gibt es am 14. Ja­nu­ar von 10 bis 13 Uhr. Zu Ker­zen­künst­lern wer­den kön­nen El­tern und Groß­el­tern mit Kin­dern ab sechs Jah­ren am 22. Ja­nu­ar von 14 bis 18 Uhr. Ei­nen Kunst­work­shop für Ju­gend­li­che ab zwölf Jah­ren gibt es am 24. Ja­nu­ar von 17 bis 20 Uhr. An­mel­dung für die Füh­run­gen und Work­shops un­ter (0 72 21) 39 89 80.

Ei­ne Ge­heim­spra­che ler­nen kön­nen Kin­der ab sechs Jah­ren bei ei­nem drei­tä­gi­gem Work­shop vom 7. bis zum 9. Fe­bru­ar, je­weils von 15 bis 17.30 Uhr in der Staat­li­chen Kunst­hal­le Ba­den-Ba­den. An­mel­dung un­ter Te­le­fon (0 72 21) 30 07 64 00. Die im Fest­spiel­haus Ba­den-Ba­den be­hei­ma­te­te Kin­der-Mu­si­kWelt Toc­ca­ri­on bie­tet ne­ben re­gel­mä­ßi­gen Fa­mi­li­en- und Kin­der­füh­run­gen auch Work­shops und Son­der­ak­tio­nen an. Am Sams­tag, 17. De­zem­ber, fin­det um 10.30 Uhr ein Ad­vents­sin­gen für Fa­mi­li­en statt. Wei­te­re Work­shops sind am 15. Ja­nu­ar die „Mu­si­ka­li­sche Spiel­wie­se“für Kin­der von zwei bis Jah­ren (14 bis 15.30 Uhr) am 21. Ja­nu­ar „Trom­mel­feu­er. Ca­jón für Ein­stei­ger“für Kin­der von sechs bis zehn Jah­ren (10.30 bis 12 Uhr) und „Vor­hang auf! Mu­sik­thea­ter für Kin­der“am 4. Fe­bru­ar für Acht- bis Zwölf­jäh­ri­ge. Auf­grund der gro­ßen Nach­fra­ge ist ei­ne frü­he Bu­chung sinn­voll. Ti­ckets, auch für die Füh­run­gen, un­ter www.toc­ca­ri­on.de.

Ett­lin­gen

Das Mu­se­um Ett­lin­gen bie­tet am mor­gi­gen Frei­tag, 16. De­zem­ber, von 15 bis 17 Uhr ei­ne Weih­nachts­werk­statt für Kin­der ab acht Jah­ren. Es wer­den kunst­vol­le Scha­len aus fei­nem Ja­pan­pa­pier ge­formt. Kin­der ab neun Jah­ren kön­nen am 4. und 5. Ja­nu­ar, je­weils ab 14 Uhr, bei der zwei­tä­gi­gen „Werk­statt Mo­sa­ik“ein ei­ge­nes Kunst­werk er­schaf­fen. Für bei­de Work­shops sind nur noch we­ni­ge Plät­ze frei. An­mel­dung un­ter Te­le­fon (0 72 43) 10 14 71. Ei­ne Schloss­füh­rung mit Rund­gang durch die Stu­dio­aus­stel­lung „His­to­ri­scher Christ­baum­schmuck und Spiel­zeug“gibt es am 8. Ja­nu­ar um 15 Uhr. Im Rah­men der Aus­stel­lung kön­nen Kin­der au­ßer­dem ein Weih­nachts­quiz lö­sen und beim „Ni­kom­aus­such­spiel“mit­ma­chen.

Karls­ru­he

In der Fä­cher­stadt bie­tet die Staat­li­che Kunst­hal­le im Rah­men der Aus­stel­lung „Dou­ble Vi­si­on. Al­brecht Dü­rer & Wil­li­am Ken­tridge“und der Be­gleit­aus­stel­lung „Black & Whi­te“in der Jun­gen Kunst­hal­le ein Kin­der­pro­gramm an. So kön­nen sich Fa­mi­li­en mit Kin­dern im Vor­schul­al­ter noch bis zum En­de der Aus­stel­lun­gen am 8. Ja­nu­ar sams­tags, sonn­tags, fei­er­tags und in den Fe­ri­en je­weils von 13 bis 16 Uhr bei „Open Space“im Ober­ge­schoss der Jun­gen Kunst­hal­le künst­le­risch aus­to­ben. Ei­ne An­mel­dung ist nicht er­for­der­lich. Am Sams­tag, 17. De­zem­ber, ma­len Kin­der ab fünf Jah­ren von 14 bis 17 Uhr beim Work­shop „Dü­rer im Kar­ton“. Eben­falls am Sams­tag fin­det von 14 bis 16 Uhr der Work­shop „Am Weih­nachts­bau­me ...“statt, bei dem Kin­der ab acht Jah­ren Weih­nachts­schmuck selbst her­stel­len. „Dü­rers Hei­li­ge drei Kö­ni­ge – im­mer un­ter­wegs“nennt sich ein Kurs für Kin­der ab acht Jah­ren, der am 7. Ja­nu­ar von 14 bis 17 Uhr statt­fin­det. Am 8. Ja­nu­ar gibt es von 14.45 bis 16.45 Uhr ei­ne „Kom­bi­tour für Groß & Klein“. Dar­über hin­aus tref­fen sich in der Staat­li­chen Kunst­hal­le je­den Mitt­woch von 16 bis 18 Uhr (au­ßer in den Fe­ri­en) „Die Mitt­wochs­ma­ler“(für Kin­der von fünf bis zehn Jah­ren); don­ners­tags (au­ßer in den Fe­ri­en) gibt es von 16 bis 18 Uhr ein „Of­fe­nes Ate­lier für jun­ge Meis­ter“für Kin­der ab fünf Jah­ren. Eben­falls ab fünf Jah­ren ist das „Fe­ri­en­ma­len“am 23., 27. bis 30. De­zem­ber so­wie vom 3. bis zum 5. Ja­nu­ar, je 10.30 bis 12.30 Uhr, vor­ge­se­hen. Für die An­ge­bo­te ist ei­ne An­mel­dung un­ter (07 21) 9 26 33 70 nö­tig. In­fos un­ter www.kunst­hal­le-karls­ru­he.de.

Die Städ­ti­sche Ga­le­rie bie­tet am Sonn­tag, 18. und 25. De­zem­ber, so­wie am 7., 14., 22. und 29. Ja­nu­ar von 15 bis 16.30 Uhr ei­ne Kin­der­werk­statt für Kin­der von fünf bis zwölf Jah­ren an. Da­bei wer­den ei­ge­ne Bol­len­hü­te ent­wor­fen (22. Ja­nu­ar), ei­ne „ech­te“Wan­de­rung durch die „Schwarz­wald“-Aus­stel­lung ge­macht (7. Ja­nu­ar) oder win­ter­wei­ße Zau­ber­land­schaf­ten ge­malt (al­le an­de­ren Ter­mi­ne). Zwei Kin­der­werk­stät­ten gibt es um 12.30 und um 14.30 Uhr auch beim Tag der of­fe­nen Tür am 6. Ja­nu­ar. An den Sonn­ta­gen 18. De­zem­ber, 15. Ja­nu­ar und 5. Fe­bru­ar wer­den je­weils um 11 Uhr volks­tüm­li­che Mär­chen er­zählt.

Im be­nach­bar­ten Zen­trum für Kunst und Me­di­en (ZKM) gibt es am Sams­tag, 17. De­zem­ber, für Ju­gend­li­che ab 16 Jah­ren um 15.30 Uhr ei­nen Work­shop in Krea­ti­vem Schrei­ben, zu­dem kann von 14 bis 18 Uhr win­ter­li­che Be­klei­dung tech­nisch auf­ge­mö­belt wer­den. Am Fa­mi­li­en­sonn­tag, 18. De­zem­ber, kön­nen Fa­mi­li­en mit Kin­dern ab zehn Jah­ren von 11 bis 15 Uhr Laut­spre­cher selbst bau­en und Fa­mi­li­en mit Kin­dern ab fünf Jah­ren von 16 bis 18 Uhr Weih­nachts­kar­ten selbst ge­stal­ten. Ei­nen Fa­mi­li­en­sonn­tag gibt es auch am 8. Ja­nu­ar. Ab 11 Uhr kre­ieren El­tern und Kin­der ab fünf Jah­ren ge­mein­sam ei­nen künst­le­ri­schen Fan­ta­sy-Trick­film. Am 14. Ja­nu­ar, 11 Uhr, und 15. Ja­nu­ar, 17 Uhr, dre­hen Fa­mi­li­en mit Kin­dern ab sie­ben Jah­ren bei „Die klei­nen Strol­che“ei­nen ei­ge­nen Schwarz-Weiß-Film. An­mel­dung un­ter (07 21) 81 00 13 30. In­fos un­ter www.zkm.de.

Heiß be­gehrt sind die Plät­ze in den Ex­pe­ri­men­tier­kur­sen für Fünf- bis Sie­ben­jäh­ri­ge des Na­tur­kun­de­mu­se­ums. Die nächs­ten sind je­weils um 14.30 Uhr am 10. Ja­nu­ar (Tem­pe­ra­tur), 12. Ja­nu­ar (Füh­len) so­wie am 24. Ja­nu­ar (Feu­er) und 26. Ja­nu­ar (Was­ser). Am 17., 18., 24. und 25. Ja­nu­ar, je­weils 15 Uhr, fin­det der Kin­der­kurs „Meer­eis, Eis­bä­ren & ein Schiff – Ex­pe­di­ti­on in die Ark­tis“für Sechs- und Sie­ben­jäh­ri­ge statt. Ei­nen Kurs zu Wöl­fen kön­nen Kin­der zwi­schen sechs und zehn Jah­ren am 21. Ja­nu­ar ab 12 Uhr be­le­gen. An­mel­dung für al­le Kur­se ab Mon­tag, 19. Ja­nu­ar, un­ter (07 21) 1 75 21 11. In­fos: www.sm­nk.de.

Pforz­heim

Selbst zum Gold­schmied wer­den kön­nen Kin­der ab zehn Jah­ren beim Gold­schmie­de­work­shop „250 Jah­re Gold­stadt, Dei­ne Stadt und Du“im Schmuck­mu­se­um Pforz­heim am Frei­tag, 13. Ja­nu­ar, ab 14.30 Uhr. Kin­der ab fünf Jah­ren kön­nen am 27. Ja­nu­ar ab 14.30 Uhr den Gold­schmie­de­work­shop „Klei­ne Ge­schen­ke selbst ge­macht“be­su­chen. An­mel­dung un­ter Te­le­fon (0 72 31) 39 21 26. Ei­ne Schatz­su­che mit Schmucki der Perl­sau mit­samt Füh­rung durch die Aus­stel­lun­gen ist am 5. Fe­bru­ar um 14 Uhr. Der Ein­tritt ist frei.

Re­si­denz­schloss Ras­tatt

„Das Neu­es­te vom Ho­fe – Ei­ne Füh­rung für die gan­ze Fa­mi­lie“(ge­eig­net für Kin­der ab fünf Jah­ren) gibt es am Mon­tag, 26. De­zem­ber, um 14.30 Uhr im Re­si­denz­schloss Ras­tatt. Zu­dem fin­det dort am 5. Ja­nu­ar die Kin­der­son­der­füh­rung „Schloss Cham­pi­ons“statt. An­mel­dung für die Füh­run­gen un­ter Te­le­fon (0 62 21) 6 58 88 15. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen un­ter www.schloss-ras­tatt.de.

Schloss Bruch­sal

Im Schloss Bruch­sal wird bei der Fa­mi­li­en­füh­rung „Zu Be­such am Ho­fe des Fürst­bi­schofs“am Mon­tag, 26. De­zem­ber, ab 15 Uhr ein Bild des All­tags im Ba­rock ge­zeich­net. Die Füh­rung ist für Kin­der ab fünf Jah­ren ge­eig­net. „Vom Floh in der Pe­rü­cke: Was war „In“bei Prinz und Prin­zes­sin?“lau­tet der Na­me ei­ner Fe­ri­en­füh­rung mit an­schlie­ßen­dem Bas­teln am Frei­tag, 30. De­zem­ber, ab 15 Uhr. Ei­ne Kin­der­son­der­füh­rung mit dem Ti­tel „Die Dra­chen sind im Schloss!“gibt es dar­über hin­aus am 5. Ja­nu­ar, um 15 Uhr. An­mel­dung für die Füh­run­gen: (0 62 21) 6 58 88 15. In­fos un­ter www.schloss-bruch­sal.de.

Schloss Neu­en­bürg

Noch bis zum 6. Ja­nu­ar läuft im Schloss Neu­en­bürg die Kin­der­aus­stel­lung „Zwer­gen­wel­ten“. Am mor­gi­gen Frei­tag, 16. De­zem­ber, wird dort um 15 Uhr ei­ne Ver­fil­mung von „Schnee­witt­chen und die sie­ben Zwer­ge“ge­zeigt. Der Film ist oh­ne Al­ters­be­schrän­kung und der Ein­tritt ist frei. In­fos: www.schloss-neu­en­buerg.de.

SCHMUCK SELBST KRE­IEREN kön­nen klei­ne Be­su­cher in den Work­shops im Pforz­hei­mer Schmuck­mu­se­um. Fo­to: Pe­tra Jasch­ke/Schmuck­mu­se­um Pforz­heim

TECH­NISCH und krea­tiv zugleich geht es bei den ZKM-Work­shops zu. Fo­to: ZKM

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.