Spie­le und Mal­bü­cher für den Sper­lings­hof

Stu­den­ten der Hoch­schu­le Pforz­heim sam­meln für das Kin­der- und Ju­gend­hil­fe­zen­trum

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

PK – „So vie­le Ge­schen­ke und dann in so ei­nem schö­nen Rah­men prä­sen­tiert – das ist echt toll“, freut sich Jochen Es­sig, Ko­or­di­na­tor Spen­den & Öf­fent­lich­keits­ar­beit des „Sper­lings­hof“in Rem­chin­gen, über die vie­len Sach- und Geld­spen­den für sei­ne Be­woh­ner. Das Heil­päd­ago­gi­sche Kin­der- und Ju­gend­hil­fe­zen­trum wird in die­sem Jahr von der Weih­nachts­ak­ti­on des „Stu­dent Ser­vices“der Fa­kul­tät für Wirt­schaft und Recht der Hoch­schu­le Pforz­heim be­dacht.

Be­reits zum sechs­ten Mal hat Lei­te­rin Na­ta­scha Kapp­ler, un­ter­stützt von ih­rer Mit­ar­bei­te­rin Si­na Klein, ei­ne Weih­nachts­spen­den­ak­ti­on für so­zia­le Pro­jek­te or­ga­ni­siert. Ge­mein­sam mit Pro­fes­sor

Weih­nachts­ak­ti­on war „ein vol­ler Er­folg“

Tho­mas Cleff, De­kan der Fa­kul­tät für Wirt­schaft und Recht, gab es nun die fei­er­li­che Über­ga­be der vie­len Ge­schen­ke.

„Weih­nach­ten, das Fest der Lie­be und Freu­de, steht vor der Tür. Vie­le von uns ver­bin­den die­se Zeit mit ei­nem Ge­fühl der Wär­me und mit der schö­nen Zeit bei der Fa­mi­lie. Lei­der gibt es aber auch in un­se­rer Re­gi­on Kin­der und Ju­gend­li­che, die die Fei­er­ta­ge nicht im Krei­se ih­rer Liebs­ten ver­brin­gen kön­nen“, heißt es in ei­ner Mit­tei­lung der Hoch­schu­le. So er­ge­he es auch ei­nem Teil der Kin­der und Ju­gend­li­chen des Sper­lings­hofs in Rem­chin­gen. „Aus die­sem Grund ha­ben sich die bei­den Mit­ar­bei­te­rin­nen des ,Stu­dent Ser­vices’ in die­sem Jahr für das Kin­der- und Ju­gend­hil­fe­zen­trum ent­schie­den.“

„Es ist so schön, dass sich wie­der so vie­le an der Ak­ti­on be­tei­ligt ha­ben“, freut sich Na­ta­scha Kapp­ler über den Er­folg des Auf­rufs. „Die Weih­nachts­spen­den­ak­ti­on ist für mich im­mer ein be­son­de­res High­light im Jahr.“

Rund 70 Jun­gen im Al­ter zwi­schen sechs und 18 Jah­ren ha­ben in Rem­chin­gen ein neu­es Zu­hau­se ge­fun­den. Von den Mit­ar­bei­tern und Stu­die­ren­den der Hoch­schu­le gab es Ge­schen­ke, die die Krea­ti­vi­tät an­re­gen sol­len. So dür­fen sich die jun­gen Be­woh­ner der Heil­päd­ago­gi­sches Kin­der- und Ju­gend­hil­fe­zen­trum über Spie­le, Mal­bü­cher, Stif­te und Puz­zle freu­en. Mehr als 100 Ge­schen­ke sind in die­sem Jahr zu­sam­men­ge­kom­men. „Je­der Be­woh­ner wird ein Ge­schenk be­kom­men. Die Kin­der, die an den Fei­er­ta­gen nicht nach Hau­se fah­ren, dür­fen sich viel­leicht noch über eins ex­tra freu­en“, zeigt sich Jochen Es­sig vom „Sper­lings­hof“eben­so be­geis­tert. Auch vie­le Geld­spen­den sind im Weih­nachts­spar­schwein des „Stu­dent Ser­vices“der Fa­kul­tät für Wirt­schaft und Recht ge­lan­det. „Wir kön­nen den Kin­dern und Ju­gend­li­chen nicht die Fest­ta­ge mit der Fa­mi­lie er­set­zen. Aber wir kön­nen Ih­nen ge­mein­sam das Ge­fühl ge­ben, dass je­mand an sie ge­dacht hat“, fasst Kapp­ler zu­sam­men.

FREU­TEN SICH ÜBER DIE GE­SAM­MEL­TEN GA­BEN: De­kan Tho­mas Cleff, Na­ta­scha Kapp­ler, Or­ga­ni­sa­to­rin der Weih­nachts­ak­ti­on, Jochen Es­sig, Sper­lings­hof Rem­chin­gen, und Si­na Klein von Stu­dent Ser­vices. Fo­to: PK

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.