As­sad ver­kün­det Sieg in Alep­po

Hun­der­te Zi­vi­lis­ten aus dem Ost­teil der Stadt wer­den mit Bus­sen ins Um­land ge­bracht

Pforzheimer Kurier - - POLITIK -

Bei­rut (AFP). Der sy­ri­sche Prä­si­dent Ba­schar al-As­sad hat die um­kämpf­te Stadt Alep­po für „be­freit“er­klärt. Mit der „Be­frei­ung“von Alep­po und der Ver­trei­bung der Re­bel­len aus der zweit­größ­ten Stadt des Lan­des wür­den die Sy­rer „Ge­schich­te schrei­ben“, sag­te ges­tern As­sad in ei­nem im In­ter­net ver­öf­fent­lich­ten Vi­deo. Zu­vor hat­ten As­sads Streit­kräf­te und ih­re Ver­bün­de­ten weit­ge­hend die von den Re­bel­len ge­hal­te­nen Stadt­vier­tel ein­ge­nom­men.

Un­ter­des­sen ha­ben die ers­ten Zi­vi­lis­ten und Ver­wun­de­ten die Re­bel­len­ge­bie­te in Ost-Alep­po ver­las­sen und sind mit Bus­sen ins Um­land der um­kämpf­ten Me­tro­po­le trans­por­tiert wor­den. Be­ob­ach­ter und sy­ri­sche Mi­li­tär­krei­se be­rich­te­ten, dass ein ers­ter Kon­voi mit meh­re­ren hun­dert Men­schen Ost-Alep­po ver­las­sen ha­be. Der pro-sy­ri­sche TVSen­der Al-Ma­ya­de­en zeig­te Bil­der ei­ner Ko­lon­ne mit grü­nen Bus­sen und Kran­ken­wa­gen des In­ter­na­tio­na­len Ko­mi­tees vom Ro­ten Kreuz (IKRK) und des Sy­ri­schen Ara­bi­schen Ro­ten Halb­mon­des, die die Re­bel­len­ge­bie­te ver­lie­ßen.

MIT GRÜ­NEN BUS­SEN ver­lie­ßen ges­tern die Men­schen den Ost­teil Alep­pos, nach­dem die sy­ri­sche Ar­mee die Stadt ein­ge­nom­men hat­te. Fo­to: AFP

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.