Strah­len­der Neu­ling

Augsburg ver­traut Baum

Pforzheimer Kurier - - SPORT - Ma­nu­el Baum

Augsburg (dpa). Der Nach­fol­ger des lä­dier­ten Dirk Schus­ter strahl­te über das gan­ze Ge­sicht. Nach dem über­ra­schen­den Aus des bis­he­ri­gen Trai­ners will Bun­des­li­ga-No­bo­dy Ma­nu­el Baum (Fo­to: dpa) beim FC Augsburg sei­ne un­er­hoff­te Chan­ce in Deutsch­lands höchs­ter Spiel­klas­se nut­zen.

„Ich krie­ge das La­chen ge­ra­de gar nicht aus dem Ge­sicht her­aus. Ich freue mich wahn­sin­nig, dass der Ver­ein das Ver­trau­en in mich setzt“, sag­te der 37 Jah­re al­te NeuCoach des Fuß­bal­lBun­des­li­gis­ten. Die Knall-auf-Fal­lT­ren­nung von Schus­ter am Vor­tag warf auch bei der Prä­sen­ta­ti­on von Bis-auf-Wei­te­resTrai­ner Baum noch Fra­gen auf. Ma­na­ger Ste­fan Reu­ter wi­der­sprach un­ge­fragt Spe­ku­la­tio­nen über au­ßer­sport­li­che Grün­de. „Es kom­men im­mer wie­der Ge­rüch­te und Mel­dun­gen. Ich möch­te ein­fach noch­mal sa­gen, dass es sport­li­che Grün­de wa­ren, die den Aus­schlag ge­ge­ben ha­ben, dass wir ei­nen Wech­sel auf der Trai­ner­po­si­ti­on voll­zie­hen“, sag­te der Ge­schäfts­füh­rer. „Ich weiß nichts von ei­ner Schlä­ge­rei. Dirk Schus­ter hat ei­nen Cut, der am Sonn­tag­mor­gen ge­näht wur­de, aber das hat nichts mit un­se­rer Ent­schei­dung zu tun“, ant­wor­te­te Reu­ter auf ei­ne ent­spre­chen­de Fra­ge. „Er hat ge­sagt, er ist ge­stürzt, und ich ha­be kei­nen Grund, das nicht zu glau­ben. Das kann je­dem mal pas­sie­ren.“We­gen Ma­gen-Pro­ble­men und des Stur­zes ha­be Schus­ter beim Trai­ning am Sonn­tag ge­fehlt. Un­ab­hän­gig da­von wur­de der Coach, der vor der Sai­son für kol­por­tier­te 1,1 Mil­lio­nen Eu­ro aus Darm­stadt kam, im Team kri­tisch ge­se­hen. „Am En­de hat auch die 100-pro­zen­ti­ge Über­zeu­gung in­ner­halb der Mann­schaft ge­fehlt“, sag­te Ka­pi­tän Paul Ver­ha­egh.

Der frü­he­re Tor­hü­ter Baum, der als Coach bei der Spvgg Un­ter­ha­ching ar­bei­te­te und bis­lang Chef­trai­ner des FCA-Nach­wuch­ses war, soll nun die Wei­chen für ei­nen ver­söhn­li­chen Hin­run­den-Aus­klang stel­len. „Wir stri­cken mit hei­ßer Na­del an ei­nem Plan, wie wir am Wo­che­n­en­de Glad­bach schla­gen wol­len“, sag­te Baum.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.