Bun­des­rat stoppt Ge­setz

Pforzheimer Kurier - - POLITIK -

Ber­lin (AFP). Der Bun­des­rat hat das um­strit­te­ne Asyl­be­wer­ber­leis­tungs­ge­setz vor­erst ge­stoppt. Die Neu­re­ge­lung, die et­wa Ein­schnit­te für Flücht­lin­ge in Sam­mel­un­ter­künf­ten vor­sah, ver­fehl­te ges­tern in der Län­der­kam­mer die er­for­der­li­che Mehr­heit. Sie soll­ten der Vor­la­ge zu­fol­ge zehn Pro­zent we­ni­ger Geld be­kom­men als ein­zeln Un­ter­ge­brach­te. Au­ßer­dem soll­ten Aus­ga­ben für Haus­halts­en­er­gie und

Leis­tun­gen für Asyl­be­wer­ber

Woh­nungs­in­stand­hal­tung aus den Be­darfs­sät­zen aus­ge­glie­dert wer­den, weil die­se bei Ge­mein­schafts­un­ter­brin­gung durch Sach­leis­tun­gen ge­deckt wer­den.

Zu­dem soll­te mit dem neu­en Ge­setz ein An­reiz für die Auf­nah­me eh­ren­amt­li­cher Tä­tig­kei­ten ge­schaf­fen wer­den. Hier­zu wur­de ei­ne Frei­be­trags­re­ge­lung für steu­er­be­frei­te Ein­nah­men aus eh­ren­amt­li­cher Tä­tig­keit in den Ge­setz­ent­wurf auf­ge­nom­men. An den Leis­tungs­ein­schrän­kun­gen für Asyl­be­wer­ber hat­te es bei Grü­nen und Lin­ken Kri­tik ge­ge­ben, die in vie­len Län­dern mit­re­gie­ren. Bun­des­re­gie­rung und Bun­des­tag kön­nen nun den Ver­mitt­lungs­aus­schuss an­ru­fen, um ei­ne Ei­ni­gung zu er­zie­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.