Ge­schwäch­te Re­bens­burg

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Al­ta Ba­dia/Val d’Ise­re (sid). Fe­lix Neu­reu­ther schimpf­te über sich selbst nach dem sechs­ten Platz im Welt­cup-Rie­sen­sla­lom von Al­ta Ba­dia. „Ich är­ge­re mich“, mein­te er. Das galt auch für die ent­täu­schen­den Ab­fah­rer und Vik­to­ria Re­bens­burg.

Ver­gli­chen mit der er­krank­ten Olym­pia­sie­ge­rin und sei­nen Team­kol­le­gen in der Kö­nigs­dis­zi­plin, von de­nen in Gröden nur Tho­mas Dree­ßen (Mit­ten­wald/26.) in die Punk­te kam, jam­mer­te Neu­reu­ther aber auf recht ho­hem Ni­veau. Al­ler­dings war er zu­recht frus­triert, ließ er doch wie zu­letzt so oft auch beim Klas­si­ker in den Do­lo­mi­ten den letz­ten „Punch“ver­mis­sen. 2,13 Se­kun­den fehl­ten dem 32-Jäh­ri­gen auf den Ös­ter­rei­cher Mar­cel Hir­scher, der ei­nen der schwers­ten „Rie­sen“der Sai­son zum vier­ten Mal nach­ein­an­der ge­wann. Ste­fan Luitz (Bols­ter­lang) wur­de Ne­un­ter. „Jetzt“, sag­te Neu­reu­ther, „muss ich zwi­schen Weih­nach­ten und Neu­jahr hart an der Ag­gres­si­vi­tät ar­bei­ten“.

Die­se Pau­se sehnt auch Re­bens­burg her­bei. Nichts ging mehr bei der 27-Jäh­ri­gen, die im Su­per-G ge­schwächt von ei­nem Ma­gen-Darm-Vi­rus nach 50 Fahr­se­kun­den aus­schied. Sie ha­be „ge­kämpft und pro­biert, das Ma­xi­mum raus­zu­ho­len“, er­gänz­te Re­bens­burg, doch letzt­lich muss­te sie den an­de­ren beim Ju­beln zu­schau­en. La­ra Gut aus der Schweiz beim Su­per-G, Il­ka Stu­hec (Slo­we­ni­en) bei der Ab­fahrt, auf die die er­krank­te Re­bens­burg ver­zich­ten muss­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.