Lang­läu­fer kom­men in Form

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

La Clu­saz (dpa). Die Lang­lauf-Staf­feln ma­chen Hoff­nung auf ei­nen doch noch er­folg­rei­chen WM-Win­ter. Nach­dem es zu­letzt nicht wie ge­wünscht lief, gab es beim Welt­cup im fran­zö­si­schen La Clu­saz Grund zur Freu­de – be­son­ders bei den ge­beu­tel­ten Män­nern. Tho­mas Bing, Tim Tscharn­ke, Flo­ri­an Notz und Lu­cas Bögl schaff­ten ei­nen kaum er­war­te­ten vier­ten Platz. Bei den Frau­en war es von der Plat­zie­rung zwar nicht ganz so gut, doch beim fünf­ten Rang durch San­dra Ring­wald, Kat­ha­ri­na Hen­nig, St­ef­fi Böh­ler und Ni­co­le Fes­sel wa­ren vor al­lem die Ein­zel­er­geb­nis­se von Böh­ler und Fes­sel sehr zu­frie­den­stel­lend.

Am Tag zu­vor hat­te es zwei Top-ZehnEr­geb­nis­se in den Ein­zel­wett­be­wer­ben über zehn und 16 Ki­lo­me­ter im frei­en Stil ge­ge­ben. Fes­sel kam bei ih­rem Come­back nach der Krank­heits­pau­se als Sieb­te ins Ziel. Flo­ri­an Notz sorg­te über 16 Ki­lo­me­ter als Ne­un­ter für das bes­te deut­sche Män­ner-Er­geb­nis in ei­nem Dis­tanz­ren­nen in die­ser Sai­son. Die Sie­ge gin­gen al­le an Nor­we­gen. Hei­di Weng und Finn Haa­gen Krogh sieg­ten in den Ein­zeln. In den Staf­feln do­mi­nier­te das Lang­lauf-Land eben­falls.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.