Ruck­sack­alarm im Ki­no am ZKM

Pforzheimer Kurier - - KARLSRUHE -

BNN – Ein Hin­weis von Ki­no­be­su­chern auf ei­nen Mann mit merk­wür­di­gem Ver­hal­ten und ei­nem auf­fäl­lig gro­ßen Ruck­sack hat am Sams­tag ge­gen 20.15 Uhr im Ki­no am ZKM ei­nen grö­ße­ren Po­li­zei­ein­satz aus­ge­löst. Das Po­li­zei­prä­si­di­um Karls­ru­he zog star­ke Kräf­te beim Zen­trum für Kunst und Me­dien­tech­no­lo­gie (ZKM) zu­sam­men und räum­te den Kas­sen- und Gas­tro­no­mie­be­reich des Ki­nos. Nach dem En­de der Film­vor­füh­rung über­wäl­tig­ten Po­li­zis­ten den Mann vor dem Ki­no­saal, in dem 190 Per­so­nen sa­ßen.

Bei der Über­prü­fung des Man­nes und sei­nes Ruck­sacks stell­te sich her­aus, dass der Ver­däch­tig­te le­dig­lich stark al­ko­ho­li­siert war und kei­ne Ge­fahr von ihm aus­ging, so die Po­li­zei. Ge­gen 21.50 Uhr war der Ein­satz be­en­det.

Die Hin­weis­ge­ber hat­ten sich bei ei­ner Ver­ant­wort­li­chen des Ki­no­be­trei­bers ge­mel­det. Ihr hat­ten sie mit­ge­teilt, dass ne­ben ih­nen ein Mann ge­ses­sen ha­be, des­sen Er­schei­nungs­bild und selt­sa­mes Ver­hal­tens ih­nen Angst ge­macht ha­be. Dar­auf­hin hät­ten sie den Ki­no­saal ver­las­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.