Ko­ki-Jah­res­en­de für Ci­ne­as­ten

Pforzheimer Kurier - - KULTUR IN PFORZHEIM -

Zum Jah­res­en­de war­tet das Kom­mu­na­le Ki­no mit ei­ni­gen ci­ne­as­ti­schen Le­cker­bis­sen auf: Mit dem Rock­mu­si­cal Je­sus Christ Su­per­star am Mitt­woch, 21. De­zem­ber, 21 Uhr, geht die Ju­bi­lä­ums­rei­he „Ü30“zu En­de, mit der das „Ko­ki“sein 30-jäh­ri­ges Be­ste­hen fei­er­te.

An Hei­lig­abend bleibt das Ki­no erst­mals für al­le Fest­muf­fel und Ein­sa­men ge­öff­net: Nach ei­nem Kin­der­film „Drei Ha­sel­nüs­se für Aschen­brö­del“mit ei­ner Ein­la­dung an Flücht­lings­fa­mi­li­en um 16 Uhr lo­cken um 18 Uhr Je­sus Christ Su­per­star und um 20 Uhr der et­was an­de­re Weih­nachts­film vier Kö­ni­ge um vier Ju­gend­li­che in der Psych­ia­trie.

Am Mitt­woch, den 28. De­zem­ber um 18.30 Uhr steht als Film oh­ne Ver­falls­da­tum François Ozons „8 Frau­en“auf dem Pro­gramm: Die in­tel­li­gen­te Ko­mö­die be­geis­tert mit Kri­mi-, Me­lo­dra­mund Mu­si­cal-Ele­men­ten und der ers­ten Gar­de der fran­zö­si­schen Schau­spie­le­rin­nen, un­ter an­de­ren Ca­the­ri­ne De­neuve, Isabelle Hup­pert, Fan­ny Ar­dant und Em­ma­nu­el­le Béart. Auch der fre­ne­tisch ge­fei­er­te Os­kar-Kan­di­dat To­ni Erd­mann wird noch ein­mal in zwei Vor­stel­lun­gen ge­zeigt und zwar am Mon­tag, den 26. und Mitt­woch 28. De­zem­ber, je­weils um 21 Uhr.

Als letz­te Vor­stel­lung des Jah­res schließ­lich wird am Sil­ves­ter­abend um 19.15 Uhr das wun­der­ba­re Schwarz­weiß-Mär­chen „The Ar­tist“mit Je­an Du­jar­din in der Haupt­rol­le ge­zeigt. Im An­schluss wer­den dann noch Sekt & Sel­ters ge­reicht be­vor das Pu­bli­kum end­gül­tig in den Sil­ves­ter­abend ent­las­sen wird. PK

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.