De­bat­te um neue Fahr­ver­bo­te

Ent­wurf des Um­welt­mi­nis­te­ri­ums zielt vor al­lem auf äl­te­re Die­sel­au­tos

Pforzheimer Kurier - - POLITIK -

Berlin (dpa). Das Bun­des­um­welt­mi­nis­te­ri­um und das Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um sind wei­ter un­eins, ob es neu­er Fahr­ver­bo­te für Die­sel­au­tos in In­nen­städ­ten be­darf. Ein Spre­cher des Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­ums sag­te ges­tern in Berlin, es ge­be für Städ­te be­reits die Mög­lich­keit, Fahr­ver­bo­te zu ver­hän­gen. Sein Haus set­ze viel­mehr auf Elek­tro­mo­bi­li­tät in In­nen­städ­ten bei Bus­sen und Ta­xis oder beim Car­sha­ring.

Ein Spre­cher des Um­welt­mi­nis­te­ri­ums wies da­ge­gen dar­auf hin, dass et­li­che Kom­mu­nen und Län­der for­der­ten, neue Mög­lich­kei­ten ei­nes Fahr­ver­bots zu schaf­fen, um Au­tos, die ho­he Stick­oxid­wer­te hät­ten, aus den In­nen­städ­ten her­aus­zu­hal­ten. Trotz der bis­he­ri­gen Ver­bots­re­ge­lung hiel­ten die Grenz­wer­tÜber­schrei­tun­gen bei Stick­oxid in teil­wei­se mehr als 80 deut­schen Städ­ten an. Nach ei­nem Ent­wurf des Um­welt­mi­nis­te­ri­ums könn­ten zum Bei­spiel be­stimm­te Stra­ßen für äl­te­re Die­sel­fahr­zeu­ge ganz ge­sperrt wer­den.

KAMPF GE­GEN ABGASE: Die bis­he­ri­gen Ver­bots­re­ge­lun­gen rei­chen laut Um­welt­mi­nis­te­ri­um nicht aus, um die Stick­oxid-Be­las­tung in Städ­ten deut­lich zu re­du­zie­ren. Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.