Hof­fen­heim be­wahrt Ru­he

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Sins­heim (sid). Trai­ner Ju­li­an Na­gels­mann vom Fuß­ball-Bun­des­li­gis­ten 1899 Hof­fen­heim möch­te sei­ne Na­tio­nal­spie­ler Se­bas­ti­an Ru­dy und Ni­k­las Sü­le nicht an den Re­kord­meis­ter Bay­ern München ver­lie­ren. „Ich ha­be sie ger­ne bei mir und hät­te sie gern auch im Som­mer bei mir“, sag­te der Coach des ein­zig un­ge­schla­ge­nen Teams im deut­schen Pro­fi­fuß­ball vor dem letz­ten Punkt­spiel des Jah­res mor­gen ge­gen Wer­der Bre­men (20 Uhr).

Na­gels­mann gab al­ler­dings auch zu Pro­to­koll, dass der Ta­bel­len­drit­te „für vie­le Fäl­le ge­rüs­tet“sei, auch wenn „wir kei­nen gro­ßen Um­bruch er­war- ten“. Die Bild am Sonn­tag hat­te be­rich­tet, dass In­nen­ver­tei­di­ger Sü­le (21) und Mit­tel­feld­spie­ler Ru­dy (26) im Som­mer an die Isar wech­seln wer­den.

Wäh­rend für Sü­le, des­sen Ver­trag bei der TSG noch bis 2019 läuft, ei­ne Ab­lö­se­sum­me von 25 Mil­lio­nen Eu­ro im Ge­spräch ist, könn­te Ru­dy (Ver­trag läuft aus) ab­lö­se­frei wech­seln. Für den Coach kom­men die Spe­ku­la­tio­nen nicht über­ra­schend. „Das bringt der Be­ruf so mit sich, dass an­de­re Ver­ei­ne In­ter­es­se hin­ter­le­gen oder me­di­al streu­en, wenn man ei­ni­ger­ma­ßen gu­te Leis­tun­gen zeigt“, sag­te Na­gels­mann. Zu­vor hat­te Sport­chef Alex­an­der Ro­sen ge­las­sen auf die mög­li­chen Ab­gän­ge von Sü­le und Ru­dy re­agiert, der ge­gen Bre­men ei­ne Gelb­sper­re ab­sit­zen muss. De­men­tiert hat der Sport­di­rek­tor den Be­richt al­ler­dings nicht.

Der frü­he­re Hof­fen­hei­mer Trai­ner Ralf Rang­nick be­feu­er­te die Spe­ku­la­tio­nen. Der Sport­chef von RB Leip­zig sag­te bei Sky, dass er zu­letzt aus gut „un­ter­rich­te­ten Krei­sen“von den be­vor­ste­hen­den Wech­seln er­fah­ren ha­be.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.