Buch zum Kli­ma­wan­del

Pforzheimer Kurier - - WISSENSCHAFT -

Karls­ru­he (BNN). Die Mensch­heit ver­än­dert durch ihr Ver­hal­ten lang­fris­tig das glo­ba­le Kli­ma. Und auch in Deutsch­land wird man den Kli­ma­wan­del spü­ren, be­to­nen die Au­to­ren des Bu­ches „Kli­ma­wan­del in Deutsch­land – Ent­wick­lung, Fol­gen, Ri­si­ken und Per­spek­ti­ven“. Zu den 126 Au­to­ren des 350-sei­ti­gen Wer­kes ge­hö­ren auch sie­ben For­scher des KIT, die ins­be­son­de­re zu den Ka­pi­teln „Re­gio­na­le Kli­ma­mo­del­lie­rung“, „Was­ser­haus­halt“, „Nie­der­schlag“, „Bio­geo­che­mi­sche Stoff­kreis­läu­fe“so­wie „Gren­zen und Her­aus­for­de­run­gen der re­gio­na­len Kli­ma­mo­del­lie­rung“bei­ge­tra­gen ha­ben. Das Buch trägt die grund­le­gen­den In­for­ma­tio­nen zu The­men wie Hoch­was­ser, Dür­re, Ge­sund­heits­ge­fah­ren, Bo­den­ero­si­on oder Ver­kehr und Ver­sor­gungs­in­fra­struk­tu­ren zu­sam­men. Das zen­tra­le Er­geb­nis: In sämt­li­chen Le­bens­be­rei­chen und Wirt­schafts­sek­to­ren muss Deutsch­land mit teils gra­vie­ren­den Ve­rän­de­run­gen rech­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.