Weg für Trump ist frei

Pforzheimer Kurier - - POLITIK -

Washington (AFP). Mit brei­ter Mehr­heit hat das Wahl­leu­te­kol­le­gi­um dem künf­ti­gen US-Prä­si­den­ten Do­nald Trump den Ein­zug ins Wei­ße Haus ge­eb­net: Auf den 70-jäh­ri­gen Mil­li­ar­där ent­fie­len bei der Ab­stim­mung 306 Stim­men

Nur sie­ben Ab­weich­ler

– 270 hät­ten ge­reicht. Nur sie­ben Wahl­leu­te wur­den ge­gen­über dem Wäh­ler­vo­tum vom 8. No­vem­ber ab­trün­nig. Trump ver­sprach, „das Land zu ei­nen“, dem ei­ne „strah­len­de Zu­kunft“be­vor­ste­he. Die Wahl­leu­te ga­ben ih­re Stim­men in ih­ren je­wei­li­gen Bun­des­staa­ten ab.

Die Wahl­leu­te wa­ren zwar nicht zwin­gend an das Wah­l­er­geb­nis vom 8. No­vem­ber ge­bun­den, es galt aber von vorn­her­ein als si­cher, dass das „Elec­to­ral Col­le­ge“Trump zum US-Prä­si­den­ten wählt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.