TV Obern­hau­sen ge­winnt Der­by

TVÖ-Faust­bal­le­rin­nen blei­ben Ver­fol­ger / Wald­ren­nachs Män­ner hal­ten An­schluss

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Pforz­heim (ron/PK). Der TV Wald­ren­nach hat in der Zwei­ten Faust­bal­lBun­des­li­ga Süd die Ver­fol­gung des Spit­zen­du­os TV Ho­hen­klin­gen und TSV Calw auf­ge­nom­men. Bei den Frau­en der Zwei­ten Li­ga West bleibt der TV Obern­hau­sen nach sei­nem Der­by­sieg in Öschel­bronn un­ge­schla­ge­ner Ta­bel­len­füh­rer. Der TVÖ folgt auf Rang zwei.

2. Li­ga Süd Män­ner

Auf­stei­ger TV Ho­hen­klin­gen schreibt sei­ne Er­folgs­ge­schich­te fort. Das Team um Ex-Na­tio­nal­spie­ler Michael Krauß geht als un­ge­schla­ge­ner Ta­bel­len­ers­ter in die Win­ter­pau­se und dürf­te sich mit den Auf­stiegs­spie­len be­fas­sen, für die sich die bei­den bes­ten Teams der Süd­staf­fel qua­li­fi­zie­ren. In Kauf­beu­ren be­sieg­te man Gast­ge­ber TV Neugab­lonz klar mit 3:0 und den TSV Calw in ei­ner um­kämpf­ten Par­tie mit 3:2. Die Cal­wer sind eben­falls Auf­stei­ger. Zu ih­rer Stär­ke trägt der Schwei­zer Vi­ze-Eu­ro­pa­meis­ter Ra­pha­el Sch­latt­in­ger bei. Durch die Cal­wer Nie­der­la­ge rückt al­ler­dings der TV Wald­ren­nach nä­her her­an.

Der TVW fei­er­te zum Jah­res­ab­schluss Sie­ge ge­gen den TSV Un­ter­pfaf­fen­ho­fen (3:0) und den TuS Framm­ers­bach (3:1). Nächs­ter Spiel­tag ist am 22. Ja­nu­ar (11 Uhr) in der Stadt­hal­le Neu­en­bürg ge­gen den MTV Ro­sen­heim II und den TV Neugab­lonz. Der TV Ho­hen­klin­gen muss 2017 erst­mals am 21. Ja­nu­ar (15 Uhr) ge­gen Gast­ge­ber TV Augs­burg und den TuS Framm­ers­bach ran.

2. Li­ga West Frau­en

Am ers­ten Rück­run­den­spiel­tag tra­fen sich in der von bei­den Fan­la­gern gut ge­füll­ten Kirn­bach­hal­le in Nie­fern die Frau­en des TV Obern­hau­sen und des TV Öschel­bronn zum Spit­zen­spiel. Von An­fang an war der Kampf­geist, aber zu­nächst auch die An­span­nung bei­der Teams deut­lich zu spü­ren. Satz eins ging mit 11:9 an die Gäs­te aus Obern­hau­sen. Der zwei­te Durch­gang ge­stal­te­te sich nach gu­ten Spiel­zü­gen bei­der Teams mit 11:6 zum Vor­teil für die Öschel­bron­ner Frau­en. Der TVÖ ver­such­te nach­zu­le­gen, doch die plat­zier­ten Bäl­le des Ta­bel­len­füh­rers aus dem Bir­ken­fel­der Orts­teil wa­ren beim er­neu­ten 11:9 zu gut. In vier­ten Durch­gang bau­ten die Öschel­bron­ne­rin­nen ab, be­gin­gen vie­le Feh­ler und un­ter­la­gen 4:11, was zur 1:3-Ge­samt­nie­der­la­ge führ­te.

Ge­gen den zwei­ten Gast­ver­ein des Spiel­tags, den TV Dörn­berg, gin­gen bei­de Enz­kreis-Teams als Sie­ger vom Platz. Öschel­bronn ge­wann 3:0. Obern­hau­sen be­hielt die Ober­hand mit 3:1.

Am 22. Ja­nu­ar (11 Uhr) star­tet das Spit­zen­duo der Zwei­ten Li­ga West ins neue Faust­ball­jahr. Der TVÖ tritt dann in Op­pau an, der TVO in Lan­gen. Der letz­te Heim­spiel­tag der Hal­len­run­de 2016/17 fin­det für Öschel­bronn am 29. Ja­nu­ar 2017 in der Kirn­bach­hal­le in Nie­fern statt.

TEN­DENZ AUFSTEIGEND: Lau­ra Glau­ner hat mit Faust­ball-Zweit­li­gist TV Obern­hau­sen das Der­by beim TV Öschel­bronn ge­won­nen und hält da­mit si­cher Kurs auf die Auf­stiegs­spie­le zur Ers­ten Bun­des­li­ga. Foto: Rub­ner

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.