Spit­zen­tanz und Opern­stars im Ki­no

Bal­lett, Oper und Konzert als Live-Über­tra­gung

Pforzheimer Kurier - - WAS - WANN - WO -

Karls­ru­he (ja). Weih­nachts­zeit ist „Nuss­kna­cker“-Zeit. Zu­min­dest im Bal­lett. Am Staats­thea­ter Karls­ru­he bei­spiels­wei­se steht der Klas­si­ker am 25. De­zem­ber auf dem Pro­gramm – frei­lich ist die Vor­stel­lung schon längst aus­ver­kauft. Al­ler­dings gibt es am glei­chen Tag auch ei­nen „Nuss­kna­cker“aus der Roy­al Ope­ra Lon­don zu se­hen: Das Karls­ru­her Ki­no „Die Kur­bel“zeigt so­gar zwei Mal ei­ne Über­tra­gung der Auf­füh­rung zwei Mal, und zwar am 25. De­zem­ber ab 11 Uhr und am 28. De­zem­ber ab 16.30 Uhr.

Mit der Über­tra­gung von Bal­lett­auf­füh­rung im Ki­no ist ge­wis­ser­ma­ßen der klas­si­sche Drei­klang aus Oper, Konzert und Tanz nun auch auf den Lein­wän­den kom­plett. Dass man Opern in St­ar­be­set­zung auch im Ki­no­ses­sel er­le­ben kann, ist seit län­ge­rem dank des­in­ter­na­tio­na­len Mar­ke­tings der Me­tro­po­li­tan Ope­ra in New York (kurz „Met“) be­kannt. Von dort wer­den Auf­füh­run­gen schon seit Jah­ren welt­weit über­tra­gen, un­ter an­de­rem in die Karls­ru­her Schau­burg – der nächs­te Ter­min ist der 7. Ja­nu­ar, 19 Uhr, mit Ver­dis „Na­buc­co“, un­ter an­de­rem mit Alt­star Pla­ci­do Do­m­in­go. Bal­lett gibt es dort auch, näm­lich am 22. Ja­nu­ar aus dem Bolshoi in Mos­kau („Dorn­rös­chen“, Be­ginn: 16 Uhr).

Die­se bei­den Er­eig­nis­se lau­fen auch im Ci­ne­p­lex Ba­den-Ba­den und im Ki­no­star Bret­ten, die zu­dem am 31. Ja­nu­ar auch noch ei­ne Oper aus Lon­don zei­gen, näm­lich Ver­dis „Il Tro­va­to­re“aus der Roy­al Ope­ra (20.15 Uhr). Und die Kor­ken fürs Sil­ves­ter­kon­zert der Ber­li­ner Phil­har­mo­ni­ker un­ter der Lei­tung von Sir Si­mon Ratt­le mit dem So­lis­ten Da­niil Trif­o­nov (Kla­vier), knal­len am 31. De­zem­ber ab 17 Uhr nicht nur in Ba­den-Ba­den und Bret­ten, son­dern auch im Karls­ru­her Film­pa­last am ZKM.

TANZT AUCH IM KI­NO: Fran­ce­sca Hay­ward als Cla­ra im „Nut­cra­cker“des Roy­al Bal­let Lon­don. Foto: Ken­ton

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.