„Übe­r­all feh­len Fach­räu­me“

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

PK – Als „ei­ni­ger­ma­ßen frus­trie­rend“be­zeich­nen FDP und Freie Wäh­ler ei­ner Pres­se­mit­tei­lung zu­fol­ge die be­ste­hen­de Raum­not an der Be­ruf­li­chen Hein­richWie­land-Schu­le. Seit über acht Jah­ren lie­ge ei­ne drin­gend be­nö­tig­te Flä­che im Bau C we­gen an­ste­hen­der Sa­nie­rungs­maß­nah­men brach.

In Pforz­heim stün­den ei­ni­ge Schu­len schlech­ter da, als sie soll­ten, meint Frak­ti­ons­chef Hans-Ul­rich Rül­ke (FDP). Aber über ei­nen so lan­gen Zei­t­raum 3 000 Qua­drat­me­ter „un­ge­nutzt ver­gam­meln zu las­sen“, wenn zeit­gleich nach­weis­lich Raum­man­gel an der Schu­le herr­sche, sei selbst für das no­to­risch klam­me Pforz­heim hart. „Ei­gent­lich müss­te in fast al­len Schu­len ei­ni­ges ge­tan wer­den. Aber an der Hein­rich-Wie­land-Schu­le ist die Si­tua­ti­on be­son­ders pre­kär, weil nun auch noch zu­sätz­li­che Schü­ler an der Schu­le un­ter­rich­tet wer­den sol­len.“

An al­len Ecken und En­den fehl­ten drin­gend be­nö­tig­te Fach­räu­me, La­bo­re und Mul­ti­funk­ti­ons­räu­me. Sei­ne Frak­ti­on un­ter­stüt­ze die Hein­rich-Wie­lan­dSchu­le

Kri­tik an Zu­stand der Hein­rich-Wie­land-Schu­le

bei der drin­gend not­wen­di­gen Ver­bes­se­rung der Raum­si­tua­ti­on vor Ort. Die an­ge­streb­te Er­wei­te­rung von bis zu elf Fach­räu­men be­tref­fe al­le Schul­ar­ten an der Hein­rich-Wie­lan­dSchu­le. Das sei nun um­so wich­ti­ger, nach­dem dort zu­dem Stanz- und Um­form­tech­ni­ker künf­tig an der Schu­le aus­ge­bil­det wer­den sol­len. Frak­ti­ons­vi­ze Micha­el Schwarz (Freie Wäh­ler) for­dert ei­ne Fo­kus­sie­rung der Rat­haus­spit­ze auf den wich­ti­gen be­ruf­li­chen über­re­gio­na­len Schul­stand­ort. In ei­nem An­trag for­dert die Frak­ti­on, dass die Ver­wal­tung um­ge­hend ei­ne gro­be Kos­te­nermitt­lung durch­führt. Bis­her sei man von rund 750 000 Eu­ro aus­ge­gan­gen, wo­von die Stadt nach An­ga­ben der Schu­le be­reits 500 000 Eu­ro zu­rück­ge­stellt ha­be. Dass Pforz­heim als Ober­zen­trum und Tech­no­lo­gie­stand­ort für Prä­zi­si­ons­tech­nik die­se Schu­le als Aus­hän­ge­schild der Stadt so stief­müt­ter­lich be­hand­le, sei we­nig nach­voll­zieh­bar, so Schwarz. Ei­nen Kos­ten­rah­men und ers­te Plä­ne, zu­min­dest klei­ne­re Din­ge zu re­pa­rie­ren er­war­te die Frak­ti­on zeit­nah.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.