Sa­sha Waltz in der Elb­phil­har­mo­nie

Pforzheimer Kurier - - KULTUR - Sa­sha Waltz

Mit der Urauf­füh­rung ih­rer Per­for­mance „Fi­gu­re Hu­mai­ne – Men­sch­li­ches Ant­litz“am 1. Ja­nu­ar wird die Cho­reo­gra­fin Sa­sha Waltz die Foy­ers des so­eben fer­tig­ge­stell­ten Kon­zert­ge­bäu­des am Ha­fen ein­wei­hen. Zur spek­ta­ku­lä­ren Ar­chi­tek­tur der Elb­phil­har­mo­nie er­klär­te sie: „Sie wirkt wie ei­ne Wel­le, die sich aus dem Was­ser in die Stadt hin­ein und aus der Stadt her­aus be­wegt. Die Idee des Was­sers und des Or­ga­ni­schen sind Ele­men­te, mit de­nen ich mich in mei­ner Cho­reo­gra­fie aus­ein­an­der­ge­setzt ha­be.“Da­bei sei­en die Men­schen – die Tän­zer und das Pu­bli­kum – wie Was­ser, das den Kon­zert­saal, für sie „das ei­gent­li­che, pul­sie­ren­de Herz des Hau­ses“, um­spült. Rund 80 Tän­zer, In­stru­men­tal­so­lis­ten und der Chor Vo­kal­cons­ort Ber­lin wir­ken dar­an mit.

„Für mich ist das im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes ei­ne Ein­wei­hung“, sag­te Waltz (Foto: dpa) in An­spie­lung auf die Aus­strah­lung des Ge­bäu­des, das sie an ei­ne ba­ro­cke oder auch go­ti­sche Kir­che er­in­ne­re. Der mu­si­ka­li­sche Bo­gen wer­de sich von sehr frü­hen bis zu zeit­ge­nös­si­schen Kom­po­si­tio­nen er­stre­cken, so er­klin­gen ne­ben dem ti­tel­ge­ben­den „Fi­gu­re hu­mai­ne“(1943) von Fran­cis Pou­lenc auch Wer­ke von Hil­de­gard von Bin­gen, Bach, Bar­tók und Li­ge­ti. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.