Auf­räu­men im Do­ping­cha­os

Russ­lands Bi­ath­le­ten und Eis­schnell­läu­fer ver­lie­ren Welt­cup-Ver­an­stal­tun­gen

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

München (sid). Nach Bob nun Bi­ath­lon und Eis­schnell­lauf: Russ­lands Win­ter­sport­lern geht es nach den Do­ping-Ent­hül­lun­gen im zwei­ten McLa­ren-Re­port wei­ter an den Kra­gen. Ges­tern ver­lo­ren die Rus­sen die Aus­rich­tung des Welt­cups der Bi­ath­le­ten in Tju­men und der Ju­nio­ren-WM in Ostrow so­wie des Welt­cup-Fi­nals der Eis­schnell­läu­fer in Tschel­ja­b­insk. Ver­gan­ge­ne Wo­che hat­te der Bob- und Ske­le­ton-Welt­ver­band IBSF Sot­schi die WM 2017 ent­zo­gen.

„Für den rus­si­schen Bi­ath­lon-Ver­band ist das der ers­te wich­ti­ge Schritt, der IBU und der Sport­welt zu zei­gen, dass er die der­zei­ti­ge Si­tua­ti­on sehr ernst nimmt. Der in­ter­na­tio­na­len Bi­ath­lonFa­mi­lie er­laubt die­se Maß­nah­me, den Fo­kus wäh­rend der be­tref­fen­den Ver­an­stal­tun­gen wie­der auf un­se­ren Sport zu rich­ten“, sag­te An­ders Bes­se­berg nach ei­ner Vor­stands­sit­zung der IBU.

Laut IBU-Mit­tei­lung ha­be Russ­lands Ver­band RBU die Aus­rich­tung der Wett­be­wer­be in Tju­men und Ostrow zu­rück­ge­ge­ben, dies ist wohl aber al­les an­de­re als frei­wil­lig, son­dern auf gro­ßen Druck aus dem Aus­land ge­sche­hen: Im Vor­feld des Tref­fens zwi­schen dem IBU-Vor­stand und ei­ner Ex­per­ten­grup­pe hat­te es mas­si­ve Pro­tes­te der Ver­bän­de aus Nor­we­gen, Tsche­chi­en und Groß­bri­tan­ni­en ge­ge­ben. Al­le drei Na­tio­nen droh­ten, den Welt­cup im west­si­bi­ri­schen Erd­öl­zen­trum Tju­men (9. bis 12. März 2017) und wei­te­re in­ter­na­tio­na­le Ren­nen in Russ­land wie die Nach­wuchsWM im Fe­bru­ar zu boy­kot­tie­ren. Erst im Sep­tem­ber hat­te die IBU die Er­wach­se­nen-WM 2021 nach Tju­men ver­ge­ben. Die IBU lei­te­te zu­dem ein Dis­zi­pli­nar­ver­fah­ren ge­gen zwei rus­si­sche Ath­le­ten ein und sus­pen­dier­te die­se vor­läu­fig. Die Na­men der Ath­le­ten nann­te der Welt­ver­band nicht. Dar­über hin­aus strengt die IBU ein for­mel­les Ver­fah­ren ge­gen die RBU und 29 wei­te­re – eben­falls nicht be­nann­te – Ath­le­ten an.

Russ­lands Bi­ath­le­ten wa­ren von den jüngs­ten Ent­hül­lun­gen maß­geb­lich be­trof­fen. 31 Ski­jä­ger ge­hö­ren zu den do­ping­ver­däch­ti­gen Ath­le­ten, die Er­mitt­ler Richard McLa­ren in sei­nen Un­ter­su­chun­gen zum Do­ping-Skan­dal be­las­tet. Ski al­pin: Eu­ro­sport, 10.45 Uhr, Welt­cup-Su­per-G der Män­ner in San­ta Ca­te­ri­na. Hand­ball: Sport 1, 18 Uhr, Bun­des­li­ga­spiel MT Melsun­gen – SG Flens­bur­gHan­de­witt. Kurz­fris­ti­ge Än­de­run­gen sind mög­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.