End­lich weg

Drax­ler geht nach Pa­ris – für den VfL ein gu­tes Ge­schäft

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Wolfsburg (dpa). Vom sport­li­chen Miss­ver­ständ­nis zum wirt­schaft­li­chen Glücks­fall: Das un­glück­li­che Ka­pi­tel Ju­li­an Drax­ler beim VfL Wolfsburg nimmt mit des­sen 42-Mil­lio­nen-Eu­roTrans­fer zu Pa­ris St. Ger­main noch ein un­ver­hoff­tes Hap­py-End. Bei­de Clubs er­ziel­ten ges­tern grund­le­gen­de Ei­nig­keit, nur noch letz­te For­ma­li­tä­ten bei der Über­set­zung der Ver­trä­ge muss­ten ge­klärt wer­den. Mit Bo­nus­zah­lun­gen könn­ten am En­de gar bis zu 47 Mil­lio­nen Eu­ro flie­ßen. Vor an­dert­halb Jah­ren war Drax­ler für rund 36 Mil­lio­nen Eu­ro vom FC Schal­ke 04 ge­kom­men.

Der 23 Jah­re al­te Fuß­ball-Welt­meis­ter er­hält beim fran­zö­si­schen Meis­ter nun ei­nen Ver­trag bis 2021 und wird im neu­en Jahr Team­kol­le­ge von Tor­hü­ter Ke­vin Trapp. Da­mit ge­lingt dem ehe­ma­li­gen Schal­ker mit ei­nem hal­ben Jahr Ver­spä­tung doch noch der Ab­sprung aus dem un­ge­lieb­ten Wolfsburg. Be­reits im Som­mer hat­te er per Interview ve­he­ment sei­nen Ab­schied nach nur ei­nem Jahr beim Volks­wa­gen-Club ge­for­dert. Das hat­te der da­ma­li­ge VfL-Sport­chef Klaus All­ofs ver­wei­gert.

Der Jung­star steckt seit Mo­na­ten im Form­tief, rief sei­ne Po­ten­zi­al nie kon­stant ab. 2015 als Nach­fol­ger für den da­ma­li­gen Fuß­bal­ler des Jah­res Ke­vin De Bruy­ne ge­holt, fühl­te Drax­ler sich bei den Nie­der­sach­sen nie wohl und er­füll­te die Er­war­tun­gen nicht. Das Leis­tungs­tief Drax­lers ging ein­her mit dem sport­li­chen Ab­stieg des VfL. Der Vi­ze­meis­ter und Po­kal­sie­ger von 2015 spielt in die­ser Sai­son nur ge­gen den Ab­stieg. Trai­ner Die­ter He­cking und Ma­na­ger All­ofs ver­lo­ren be­reits ih­re Jobs.

Für den sport­li­chen Lei­ter des VfL, Olaf Reb­be, ist der De­al ein be­son­de­rer Er­folg. Zu­sam­men mit Ge­schäfts­füh­rer Tim Schu­ma­cher führ­te Reb­be die Ver­hand­lun­gen mit dem Scheich-Club aus Pa­ris und han­del­te ei­ne nicht für mög­lich ge­hal­te­ne Ab­lö­se­sum­me aus.

AB­GANG DER ZEHN: Ju­li­an Drax­ler zieht es zu Pa­ris St. Ger­main. Foto: imago

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.