Der Amts­bo­te kriegt wie­der eins drauf

Han­nes und der Bür­ger­meis­ter kom­men mit ih­rem neu­en Pro­gramm ins CCP

Pforzheimer Kurier - - KULTUR IN PFORZHEIM -

Die Ko­me­de-Scheu­er Mäu­les­müh­le und Herrn Stump­fes Zieh & Zupf Ka­pel­le prä­sen­tie­ren in Pforz­heim wie­der Al­bin Braig und Kar­lheinz Hart­mann als Han­nes und der Bür­ger­meis­ter mit ih­rem neu­en Pro­gramm: „Jetzt wird’s Dag!“Das Duo gas­tiert an zwei auf­ein­an­der­fol­gen­den Aben­den, am 6. und am 7. Fe­bru­ar, je­weils 20 Uhr, im Con­gres­sCen­trum.

Zum In­halt: Hier­ar­chie hin – Hier­ar­chie her: „Han­nes und der Bür­ger­meis­ter“muss es hei­ßen, nicht et­wa um­ge­kehrt. Mag auch der Bür­ger­meis­ter ei­nes klei­nen, be­schei­de­nen Städt­chens ir­gend­wo im Schwä­bi­schen - dort, wo die Schwa­ben noch hand­fest sind – sich als wür­di­ge Amts­per­son füh­len, als Va­ter der Ge­mein­de so­zu­sa­gen, dem nichts so sehr am Her­zen liegt wie das Wohl und We­he sei­ner Bür­ger. Und mag der Han­nes auch nur der Amts­bo­te sein, wenn’s ir­gend­wo klemmt, er­schallt der Ruf durch die Amts­räu­me: „Dr Han­nes soll rei­kom­ma!“Und der Han­nes kommt, wenn auch manch­mal un­gern. Und der Han­nes weiß Rat: Ob es nun um ei­ne Jahr­hun­dert­fei­er geht, um Tou­ris­mus, Steu­ern, Hoch­zei­ten, Mu­sik­fes­ti­vals, oh­ne den Han­nes läuft gar nichts! Und da­bei kommt ihm nicht nur sein un­ver­dor­be­ner, grad­li­ni­ger, von kei­nes Ge­dan­ken Bläs­se ge­trüb­ter Ver­stand zu­gu­te, son­dern auch sei­ne um­fas­sen­de Volks­hoch­schul­bil­dung. Kein The­ma, zu dem der Han­nes nicht ei­nen ent­spre­chen­den Kurs ab­sol­viert hät­te.

Und wenn man die Sor­gen und Nö­te die­ses Bür­ger­meis­ters – oder bes­ser Dorf­schul­tes – be­trach­tet, so sehr un­ter­schei­den sie sich ei­gent­lich auch nicht von de­nen sei­nes Amts­kol­le­gen in Ber­lin. Na­ja, ein biss­chen über­trie­ben ist das viel­leicht schon, aber mit dem OB der Lan­des­haupt­stadt kann man sich schon ver­glei­chen. Nur hat’s der schwe­rer: Wenn der mal nicht mehr wei­ter weiß, kann er nicht ein­fach schrei­en: „Dr Han­nes soll rei­kom­ma!“

Al­les in Al­lem al­so wit­zi­ge, sprit­zi­ge und hin­ter­sin­ni­ge Sket­che mit Al­bin Braig als Han­nes und Kar­lheinz Hart­mann als Bür­ger­meis­ter, sa­gen die Ver­an­stal­ter. Den mu­si­ka­li­schen Teil der Show be­strei­ten in be­währ­ter Ma­nier die vier Haus- und Hof­mu­si­kan­ten von „Herrn Stump­fes Zieh & Zupf Ka­pel­le“: Skru­pel­los aber lie­bens­wert, tra­di­ti­ons­ver­bun­den und (viel­leicht ge­ra­de des­we­gen) ei­gen­wil­lig brin­gen sie das Rat­haus zum Swin­gen und Groo­ven – und bla­sen dem Han­nes und sei­nem Bür­ger­meis­ter ge­hö­rig den Marsch. PK

„JETZT WIRD’S DAG“heißt das neue Pro­gramm, mit dem der Bür­ger­meis­ter (Kar­lheinz Hart­mann) und Han­nes (Al­bin Braig) dem Pu­bli­kum im CCP sa­gen wol­len, wer im Amts­zim­mer des Schul­tes das Sa­gen hat. Foto: PK

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.