Targo­bank zeigt sich zu­frie­den

Pforzheimer Kurier - - WIRTSCHAFTSREGION -

Pforz­heim (PK). Die Targo­bank Pforz­heim blickt zu­frie­den auf das drit­te Quar­tal 2016. Das Vo­lu­men der her­aus­ge­leg­ten Kon­su­men­ten­kre­di­te in der Fi­lia­le in der Zer­ren­ner­stra­ße ha­be seit Jah­res­be­ginn um sie­ben Pro­zent auf 51,1 Mil­lio­nen Eu­ro zu­ge­nom­men. „Der Aus­blick im Kre­dit­ge­schäft bleibt po­si­tiv. Auch im An­la­ge­ge­schäft will das Geld­in­sti­tut wei­ter wach­sen und wirbt mit ei­ner neu­en An­la­ge­be­ra­tung.

Im Pas­siv­ge­schäft zei­ge sich in Pforz­heim ein un­ter­schied­li­ches Bild. Zwar sei das Vo­lu­men der an­ge­leg­ten Fest­gel­der um sechs Pro­zent auf 5,6 Mil­lio­nen Eu­ro ge­sun­ken und das Vo­lu­men der Spar­ein­la­gen ha­be um neun Pro­zent auf 4,8 Mil­lio­nen Eu­ro ab­ge­nom­men. Auf der an­de­ren Sei­te sei das Vo­lu­men der Ta­ges­gel­der um fünf Pro­zent auf 14 Mil­lio­nen Eu­ro ge­stie­gen. Das Kre­dit­in­sti­tut hat­te zum Stich­tag 4 400 Gi­ro­kon­ten, 15 100 Kun­den und 3 800 Kre­dit­kar­ten lau­fen, ist der Pres­se­mit­tei­lung zum Ge­schäfts­ver­lauf wei­ter zu ent­neh­men. Das ver­wal­te­te De­pot­vo­lu­men sei En­de Sep­tem­ber mit 39,9 Mil­lio­nen Eu­ro gut vier Pro­zent hö­her ge­le­gen als zu Jah­res­be­ginn.

„Die Bör­sen rich­ten sich mit­tel- bis lang­fris­tig an den Fun­da­men­tal­da­ten aus, die in den USA ak­tu­ell durch die „Trum­po­no­mics“po­si­tiv er­schei­nen.“Pro­ble­ma­tisch sei­en aber Trumps Über­le­gun­gen zu Han­dels­z­öl­len, ana­ly­siert die Bank. Doch oh­ne Kon­gress kön­ne der künf­ti­ge Prä­si­dent nicht re­gie­ren. Dass der Kon­gress Ent­schei­dun­gen tref­fen könn­te, die den In­ter­es­sen der USA scha­den, wer­de aus­ge­schlos­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.