Be­trü­ger ru­fen al­te Men­schen an

Pforzheimer Kurier - - KARLSRUHE -

BNN – Be­trü­ger ha­ben in Karlsruhe er­neut ver­sucht, an das Ver­mö­gen äl­te­rer Men­schen zu ge­lan­gen. Am Don­ners­tag­abend frag­ten An­ru­fer, die sich als „Karls­ru­her Po­li­zei“aus­ga­ben, in min­des­tens elf Fäl­len Frau­en über ih­re Ver­mö­gens­ver­hält­nis­se aus. Das Te­le­fon­dis­play zeig­te ei­ne Num­mer, die der Zen­tral­num­mer des Po­li­zei­prä­si­di­ums Karlsruhe äh­nelt. Ge­schä­digt wur­de nie­mand – die Frau­en hat­ten Zwei­fel an der Glaub­wür­dig­keit der An­ru­fer.

Die Po­li­zei warnt er­neut vor die­ser Ma­sche und rät zu Miss­trau­en. Bei Ver­dacht hel­fe, die No­t­ruf­num­mer 110 oh­ne Vor­wahl zu wäh­len oder auch ver­trau­ens­wür­di­ge Nach­barn oder Ver­wand­te hin­zu­zu­zie­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.