Leu­te heu­te

Pforzheimer Kurier - - BLICK IN DIE WELT -

Schau­spie­ler Se­bas­ti­an Koch (54, Foto: dpa) wird auch in der sechs­ten Staf­fel der preis­ge­krön­ten US-Serie „Home­land“zu se­hen sein. „Na­tür­lich ist es toll, bei solch ei­ner groß­ar­ti­gen Serie da­bei zu sein. Der in­ter­na­tio­na­le Er­folg der ers­ten fünf Staf­feln spricht ja schon für sich“, sag­te der in Karlsruhe ge­bo­re­ne Koch . Die Dreh­ar­bei­ten hät­ten schon An­fang Sep­tem­ber in New York statt­ge­fun­den. „Aber zu viel zu mei­ner Rol­le kann ich jetzt noch nicht ver­ra­ten.“In der fünf­ten Staf­fel spiel­te Koch ei­nen char­man­ten Mil­li­ar­där. Die neu­en „Home­land“-Epi­so­den wer­den vom 15. Ja­nu­ar an in den USA aus­ge­strahlt.

Hol­ly­wood­star Brad Pitt (52, Foto: dpa) hat sei­ner Noch-Ehe­frau An­ge­li­na Jo­lie (41) ei­ne Ver­let­zung der Pri­vat­sphä­re der ge­mein­sa­men Kin­der vor­ge­wor­fen. Wie aus Ge­richts­do­ku­men­ten her­vor­ging, die Pitt in Los An­ge­les ein­reich­te, will der Schau­spie­ler von ei­nem Rich­ter er­wir­ken, dass die De­tails zu den Kin­dern, die im Zu­ge des Schei­dungs­ver­fah­rens des Paars be­kannt wer­den, un­ter Ver­schluss blei­ben. Pitt wirft Jo­lie dem­nach vor, kei­ne Rück­sicht auf das Wohl der drei Jun­gen und drei Mäd­chen zu neh­men. Ih­re An­wäl­te tä­ten statt­des­sen al­les, um ihn in ein schlech­tes Licht zu rü­cken, heißt es in dem An­trag des Schau­spie­lers. Jo­lie hat­te im Sep­tem­ber die Schei­dung von Pitt ein­ge­reicht und das al­lei­ni­ge Sor­ge­recht für die sechs Kin­der be­an­tragt. dpa/AFP

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.