Staats­trau­er in Russ­land

Tau­sen­de Hel­fer bei Ber­gungs­ak­ti­on für die Op­fer der Flug­zeug­tra­gö­die

Pforzheimer Kurier - - ERSTE SEITE -

Sotschi (AFP). Staats­trau­er in Russ­land: Lan­des­weit ge­dach­ten die Men­schen ges­tern der mehr als 90 Op­fer der Flug­zeug­tra­gö­die über dem Schwar­zen Meer. Das Staats­fern­se­hen strich sämt­li­che Un­ter­hal­tungs­pro­gram­me und zeig­te Schwarz-Weiß-Bil­der von den Op­fern. Mehr als 3 500 Hel­fer wa­ren an der Ber­gungs­ak­ti­on be­tei­ligt. Die Be­hör­den ver­mu­te­ten als Un­glücks­ur­sa­che ei­nen Pi­lo­ten­feh­ler oder ein tech­ni­sches Pro­blem. Bei dem Ab­sturz am Sonn­tag star­ben al­le 92 In­sas­sen.

Das Alex­an­drow-En­sem­ble, das da­mit sei­nen Di­ri­gen­ten Wa­le­ri Cha­li­low und rund ein Drit­tel sei­ner Mit­glie­der ver­lor, ist auch als Chor der Ro­ten Ar­mee be­kannt und gilt als wich­ti­ges Na­tio­nal­sym­bol in Russ­land. Ein „Ter­ror­akt“ste­he als mög­li­che Spur nicht im Vor­der­grund, sag­te Kreml-Spre­cher Dmi­tri Pes­kow zu den Er­mitt­lun­gen. Gleich­wohl wür­den al­le mög­li­chen Ab­sturz­ur­sa­chen ge­prüft. Blick in die Welt

BLU­MEN für die to­ten Ka­me­ra­den: In Mos­kau er­in­nert ein Mu­si­ker an die um­ge­kom­me­nen Mit­glie­der des Alex­an­drow-En­sem­bles. Fo­to: AFP

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.