Deut­sche Bahn will lei­se­re Gü­ter­wag­gons

Pforzheimer Kurier - - WIRTSCHAFT -

Ber­lin (dpa). Die Deut­sche Bahn hat gut die Hälf­te ih­rer Gü­ter­wa­gen in Deutsch­land mit lei­ser Brems­tech­nik aus­ge­rüs­tet. Vor we­ni­gen Ta­gen sei der 32 500. Wag­gon ent­spre­chend aus­ge­stat­tet wor­den, wie das bun­des­ei­ge­ne Un­ter­neh­men ges­tern in Ber­lin mit­teil­te. Bis En­de 2020 sol­len al­le rund 64 000 Gü­ter­wa­gen ge­räusch­arm fah­ren. Die Um­rüstak­ti­on kos­tet die Bahn nach ei­ge­nen An­ga­ben 230 Mil­lio­nen Eu­ro.

Ins­ge­samt sind in Deutsch­land gut 180 000 Gü­ter­wa­gen un­ter­wegs. Au­ßer der Bahn­toch­ter DB Car­go gibt es noch ei­ne Rei­he an­de­rer eu­ro­päi­scher Be­trei­ber von Gü­ter­ver­kehr auf dem deut­schen Netz.

Bahn-Vor­stands­mit­glied Ro­nald Po­fal­la be­grüß­te den Re­gie­rungs­plan, lau­te Gü­ter­wa­gen zu ver­bie­ten. „Es ist rich­tig, dass die Bun­des­re­gie­rung hier Druck macht“, teil­te Po­fal­la mit. Er hält auch an­de­re Be­schrän­kun­gen für mög­lich: „Denk­bar sind je­doch auch ei­ne deut­li­che Er­hö­hung der Tras­sen­prei­se für lau­te Wa­gen oder ein ge­ne­rel­les eu­ro­päi­sches Ver­bot.“Die Bun­des­re­gie­rung hat­te am Mitt­woch vor Weih­nach­ten ei­nen Ge­setz­ent­wurf auf den Weg ge­bracht, nach dem be­son­ders lau­te Gü­ter­wag­gons ab En­de 2020 nicht mehr auf dem deut­schen Schie­nen­netz rol­len dür­fen.

Fo­to: dpa

LÄRMQUELLE: An­woh­ner lei­den un­ter dem Lärm von Gü­ter­zü­gen. Die Bahn kommt bei der Um­rüs­tung auf lei­se­re Brems­tech­nik vor­an. Vor­stands­mit­glied Po­fal­la regt wei­te­re Be­schrän­kun­gen für lau­te Wa­gen an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.