Do­ping: Rusada de­men­tiert Be­richt

Pforzheimer Kurier - - ERSTE SEITE -

Moskau (dpa). Die rus­si­sche An­ti­Do­ping-Agen­tur Rusada hat ein an­geb­li­ches Ein­ge­ständ­nis ih­rer Lei­te­rin zu or­ga­ni­sier­tem Do­ping de­men­tiert. Die Aus­sa­gen von An­na An­ze­lio­witsch in der „New York Ti­mes“sei­en ver­fälscht und aus dem Zu­sam­men­hang ge­ris­sen wor­den, teil­te die Rusada mit. Die Zei­tung hat­te An­ze­lio­witsch mit den Wor­ten zi­tiert, es ha­be ei­ne „in­sti­tu­tio­nel­le Ver­schwö­rung“beim Do­ping ge­ge­ben. Die­se Wor­te wür­den ge­nau die For­mu­lie­rung des Do­ping-Son­der­er­mitt­lers Richard McLa­ren bei sei­nen Vor­wür­fen ge­gen Russ­land auf­neh­men. Auch der Kreml be­zwei­fel­te die Glaub­wür­dig­keit des Be­richts.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.