TV Bühl oh­ne Glück

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Bühl (stem). Ei­nen miss­lun­ge­nen Start in die Rück­run­de ver­zeich­ne­te Vol­ley­ball-Bun­des­li­gist TV In­ger­soll Bühl mit der 0:3(23:25, 18:25, 23:25)-Nie­der­la­ge ge­gen die Uni­ted Vol­leys RheinMain.

Vor 1 700 Zu­schau­ern in der Groß­sport­hal­le agier­ten die Büh­ler zwar mit viel Elan, ver­füg­ten al­ler­dings nicht über die spie­le­ri­schen Fä­hig­kei­ten, um ge­gen die fa­vo­ri­sier­ten Hes­sen für ei­ne Über­ra­schung sor­gen zu kön­nen. Oben­drein ha­der­te TVB-Trai­ner Ru­ben Wo­lochin mit ei­ni­gen un­glück­li­chen Schieds­rich­ter­ent­schei­dun­gen ge­gen sei­ne Mann­schaft. Den­noch ge­stal­te­ten die Büh­ler die Par­tie über wei­te Stre­cken of­fen. So la­gen sie im ers­ten Satz schon mit 21:20 vor­ne, ehe am En­de das nö­ti­ge Glück fehl­te, und der An­griffs­ball von Jan Klo­bu­car die Satz­füh­rung für die Gäs­te ein­brach­te.

Im zwei­ten Durch­gang star­te­te das Team von Trai­ner Wo­lochin mit viel Dy­na­mik und er­ar­bei­te­te sich ei­nen schnel­len 8:4-Vor­sprung. Al­ler­dings lie­ßen sich die ab­ge­klärt wir­ken­den Uni­ted Vol­leys da­durch nicht nach­hal­tig be­ein­dru­cken, wa­ren im­mer wie­der über die Mit­te er­folg­reich und ins­be­son­de­re dank der Auf­schlag­se­rie von Spiel­ma­cher Jan Zim­mer­mann dreh­ten sie die­sen Satz er­neut zu ih­ren Guns­ten.

Der wie­der­ge­ne­se­ne Mit­tel­blo­cker Maglio­re Ma­yau­la setz­te zu Be­ginn des drit­ten Durch­gangs mit sei­nen Auf­schlä­gen die Ak­zen­te für Bühl, doch auch dies­mal kon­ter­ten die Hes­sen. Na­tio­nal­spie­ler Chris­ti­an Dün­nes blieb es vor­be­hal­ten, mit all sei­ner Rou­ti­ne den zwei­ten Match­ball zu ver­wan­deln.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.