Neu im Ki­no

Kampf ge­gen die Temp­ler

Pforzheimer Kurier - - KULTUR IN PFORZHEIM -

„As­sas­sin’s Creed“, Ci­ne­p­lex, auch in 3D-Tech­nik, ab 16 Jah­ren: Ein Com­pu­ter­spiel um ei­nen Auf­trags­kil­ler ist die Vor­la­ge für „As­sas­sin’s Creed“. Im Mit­tel­punkt steht der von Micha­el Fass­ben­der ver­kör­per­te Cal­lum Lynch. Durch ei­ne re­vo­lu­tio­nä­re Tech­nik, die sei­ne ge­ne­ti­schen Er­in­ne­run­gen ent­schlüs­selt, kann er die Aben­teu­er sei­nes Vor­fah­ren Agui­lar im Spa­ni­en des 15. Jahr­hun­derts er­le­ben. Cal­lum er­kennt da­bei, dass er von den As­sas­si­nen, ei­nem Ge­heim­bund, ab­stammt. Da­durch sam­melt er Wis­sen und Fä­hig­kei­ten, um sich in der Ge­gen­wart dem mäch­ti­gen Temp­ler­or­den ent­ge­gen­zu­stel­len, der die Men­schen un­ter­drückt.

Ne­ben Fass­ben­der ist Ma­ri­on Co­til­lard und Es­sie Da­vis zu er­le­ben. Re­gie führ­te Jus­tin Kur­zel.

WIL­DES KAMPFGETÜMMEL mit Micha­el Fass­ben­der.

Fo­to: Twentieth Century Fox/dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.