Aus für Lö­wen und Ele­fan­ten?

Pforzheimer Kurier - - SÜDWESTECHO -

Karls­ru­he/Ulm (lsw/swe). Aus für Lö­wen, Ele­fan­ten und Gi­raf­fen: Von 2017 an dür­fen Zir­kus­se mit sol­chen Wild­tie­ren nicht mehr in Ulm auf­tre­ten. Auch in Stutt­gart wird ein Ver­bot für Zir­kus­be­trie­be mit Wild­tie­ren vor­be­rei­tet. Heil­bronn hat­te be­reits 2015 das kom­plet­te Aus be­schlos­sen. In Ba­den-Ba­den sind Zir­kus­se et­wa mit Men­schen­af­fen, Greif­vö­geln oder Nas­hör­nern auch nicht mehr will­kom­men. Zu der De­bat­te um Wild­tie­re im Zir­kus ver­öf­fent­li­chen wir ne­ben­ste­hend ein „Pro und Kon­tra“.

In Ras­tatt wur­den ent­spre­chen­de Plä­ne für ein Wild­tier­ver­bot wie­der zu den Ak­ten ge­legt „Für ein kom­mu­na­les Ver­bot fehlt uns die Rechts­grund­la­ge“, sag­te Stadt­spre­che­rin Hei­ke Die­ßel­berg. Beim jüngs­ten Gast­spiel des Zir­kus Kro­ne in Ras­tatt wa­ren die Ge­mein­de­rä­te zu­dem zu ei­ner Be­sich­ti­gung ein­ge­la­den. „Dar­auf­hin ha­ben wir kei­ne Ver­an­las­sung zu han­deln ge­se­hen“, so die Spre­che­rin der Stadt. In an­de­ren Städ­ten des BNN-Ver­brei­tungs­ge­biets gibt es eben­falls kei­ne Plä­ne für ein sol­ches Ver­bot. Bern­hard Ei­sel, Spre­cher der Ge­sell­schaft der Stutt­gar­ter Cir­cus­freun­de ver­weist dar­auf, dass in ei­nem mo­der­nen Zir­kus auch so­ge­nann­te exo­ti­sche Tie­re durch­aus tier- und art­ge­recht ge­hal­ten wer­den kön­nen. Der Karls­ru­her Weih­nacht­scir­cus ver­zich­tet in die­sem Jahr auf exo­ti­sche Tie­re. In der Ma­ne­ge sind ne­ben Pfer­den nur noch Zie­gen und Hun­de zu se­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.