Süd­wes­ten mit nied­ri­ger Pfle­ge­quo­te

Pforzheimer Kurier - - SÜDWESTECHO -

Frei­burg (epd). In Ba­den-Würt­tem­berg liegt die Pfle­ge­quo­te deut­lich nied­ri­ger als im Bun­des­durch­schnitt. Wäh­rend bun­des­weit be­trach­tet 3,3 Pro­zent der Be­völ­ke­rung pfle­ge­be­dürf­tig sind, sind es im Süd­wes­ten nur 2,8 Pro­zent, teil­te die Tech­ni­ker-Kran­ken­kas­se (TK) in Frei­burg das Er­geb­nis ei­ner re­prä­sen­ta­ti­ven For­sa-Um­fra­ge mit. Da­mit hät­ten in Ba­den-Würt­tem­berg auch we­ni­ger Men­schen mit der Pfle­ge ei­nes An­ge­hö­ri­gen zu Hau­se oder in ei­nem Pfle­ge­heim zu tun.

Bun­des­weit hät­ten 46 Pro­zent der Be­frag­ten täg­lich oder mehr­mals die Wo­che Kon­takt zu ei­nem Pfle­ge­be­dürf­ti­gen. In Ba­den-Würt­tem­berg sei es nur gut ein Drit­tel, ob­wohl auch im Süd­wes­ten 70 Pro­zent der rund 300 000 Pfle­ge­be­dürf­ti­gen zu Hau­se be­treut wür­den und da­von wie­der 70 Pro­zent von den ei­ge­nen An­ge­hö­ri­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.