„Me­phis­to“beim Neu­jahrs­kon­zert

Pforzheimer Kurier - - KULTUR -

Die Wie­ner Phil­har­mo­ni­ker wol­len un­ter Lei­tung von Gus­ta­vo Du­da­mel zum Neu­jahrs­kon­zert et­was ganz Be­son­de­res bie­ten. Es wer­de ein span­nen­des Pro­gramm aus dem Re­per­toire der Wal­zerDy­nas­tie Strauß, das mit der Aus­wahl der Stü­cke auch auf die Kri­sen in der Welt ein­ge­he, sag­te der Vor­stand der Phil­har­mo­ni­ker, Andre­as Groß­bau­er, ges­tern in Wi­en. Der Wal­zer „Me­phis­tos Höl­len­ru­fe“wer­de be­ant­wor­tet von der Pol­ka „So ängst­lich sind wir nicht“, bei­des Stü­cke von Jo­hann Strauß (Sohn). „Das ist ei­ne wich­ti­ge und gu­te Bot­schaft in die­ser Zeit“, sag­te Groß­bau­er. Ins­ge­samt wür­den sie­ben Stü­cke erst­mals beim Neu­jahrs­kon­zert ge­spielt. Die TV-Über­tra­gung am Sonn­tag wird in 93 Län­dern aus­ge­strahlt. Die Über­tra­gung be­ginnt um 11.15 Uhr. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.