Leu­te heu­te

Pforzheimer Kurier - - BLICK IN DIE WELT -

Die US-Schau­spie­le­rin Gwy­neth Paltrow (44, Fo­to: dpa) ist zu­frie­den mit ih­rem Al­ter. „Ich glau­be wirk­lich, dass ei­ne Frau mit 40 Jah­ren ei­ne Art Soft­ware-Ak­tua­li­sie­rung be­kommt. Ich war nie glück­li­cher“, sag­te sie dem ak­tu­el­len „Peop­le“-Ma­ga­zin. Auch mit ih­rem Äu­ße­ren kön­ne sie gut le­ben. „Na­tür­lich ha­be ich Fal­ten und graue Haa­re. Aber ernst­haft: Ich lie­be es. Das bin ich.“Die Os­car-Preis­trä­ge­rin („Sha­ke­speare in Lo­ve“), die ih­re ei­ge­nen An­ti-Aging-Pro­duk­te ver­treibt, be­grün­det ih­re Zuf­rie­den­heit mit dem Selbst­be­wusst­sein, das man im Al­ter auf­baue. „Ich bin durch un­vor­stell­ba­re Hö­hen und Tie­fen ge­gan­gen. Ich füh­le mich ge­seg­net, dass ich Fal­ten ha­be, die die­se Ge­schich­te er­zäh­len.“

Die US-Sän­ge­rin Pink („Trou­ble“, Fo­to: dpa) freut sich über die Ge­burt ih­res zwei­ten Kin­des. Die 37-Jäh­ri­ge pos­te­te zwei Fo­tos des Ba­bys auf Twit­ter und Ins­ta­gram. Auf ei­nem hält sie es auf dem Arm, da­zu schrieb sie den Na­men und das Ge­burts­da­tum ih­res Soh­nes. Dem­nach heißt er Ja­me­son Moon und ist am 26. De­zem­ber zur Welt ge­kom­men. Auf dem an­de­ren ist ihr Mann Ca­rey Hart (41) mit dem Neu­ge­bo­re­nen auf dem Arm zu se­hen. Die Gram­myP­reis­trä­ge­rin hat­te ih­re Schwan­ger­schaft erst im No­vem­ber auf Ins­ta­gram of­fi­zi­ell ver­kün­det. Dort pos­te­te sie ein Fo­to mit deut­lich er­kenn­ba­rem Ba­by­bauch und schrieb da­zu: „Über­ra­schung!“Die Rock­mu­si­ke­rin und der Ex-Mo­to­cross­fah­rer Hart sind seit zehn Jah­ren ver­hei­ra­tet und ka­men nach ei­ner zwi­schen­zeit­li­chen Tren­nung wie­der zu­sam­men. Vor fünf Jah­ren kam Töch­ter­chen Wil­low zur Welt. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.