Slom­ka bringt Ba­jra­mo­vic mit

Ter­raz­zi­no sagt KSC ab / Kam­be­ri droht Knie-OP

Pforzheimer Kurier - - SPORT - Von un­se­rem Re­dak­ti­ons­mit­glied Re­né Dan­kert RÜCKKEHR zum KSC? Jo­nas Mef­fert. Fo­to: ima­go

Karls­ru­he. Ab 3. Ja­nu­ar, Treff­punkt 12 Uhr im Wild­park, gilt es für Mir­ko Slom­ka. Mit der ges­tern vom Ver­ein be­kannt­ge­ge­be­nen ers­ten Übungs­ein­heit blei­ben dem neu­en Chef­coach des Karls­ru­her SC drei­ein­halb Wo­chen Zeit, um Struk­tur in den Ka­der des Fuß­bal­lZweit­li­gis­ten zu be­kom­men, even­tu­el­le Zu­gän­ge zu in­te­grie­ren, tak­ti­sche Au­to­ma­tis­men ein­zu­schlei­fen und ei­nen Kern her­aus­zu­fil­tern, bei dem er die Chan­cen zur er­folg­rei­chen Be­wäl­ti­gung des Ab­stiegs­kamp­fes als ma­xi­mal an­sieht. Nach In­for­ma­tio­nen die­ser Zei­tung wird Slom­ka in Zla­tan Ba­jra­mo­vic sei­nen al­ten Be­kann­ten aus HSVTa­gen als As­sis­ten­ten mit­brin­gen. Der Bah­lin­ger SC, den der 37 Jah­re al­te Ex-Pro­fi bis zu­letzt trai­nier­te, wird sich ei­nen neu­en Übungs­lei­ter su­chen müs­sen. Zeit hat Slom­ka als Nach­fol­ger von To­mas Oral kei­ne zu ver­lie­ren, denn be­reits das ers­te Pflicht­spiel un­ter sei­ner Re­gie am 29. Ja­nu­ar wird weg­wei­send sein. Ar­mi­nia Bie­le­feld, nur we­gen des um ein Tor schlech­te­ren Tref­fer­ver­hält­nis­ses auf dem Re­le­ga­ti­ons­platz hin­ter dem KSC, wird dann am Karls­ru­her Ade­nau­er­ring gas­tie­ren.

Die Vor­ar­bei­ten für die Rück­run­denVor­be­rei­tung sind der­weil in Gan­ge. Sport­di­rek­tor Oli­ver Kreu­zer und Slom­ka tra­fen sich am Mitt­woch zu ei­nem drei­stün­di­gen Aus­tausch. Die Ka­der­si­tua­ti­on mit 32 Li­zenz­spie­lern, die es bis zum Ab­flug ins Trai­nings­la­ger nach An­da­lu­si­en am 7. Ja­nu­ar neu zu ord­nen und zu ent­schla­cken gilt, und die Su­che nach Ver­stär­kun­gen ha­ben Prio­ri­tät. Letzt­lich könn­te es Spie­ler wie Mar­cel Meh­lem, Tim Fah­ren­holz und Tim Grupp tref­fen, die man ins Trai­ning der U 23 schickt. Nach ei­nem hal­ben Jahr in Nor­we­gen wird An­grei­fer Va­dim Man­zon wie­der dem KSC-Ka­der an­ge­hö­ren. Ob Slom­ka mit Flo­ri­an Kam­be­ri als Op­ti­on für den An­griff pla­nen kann, wird ein Be­las­tungs­test zei­gen. Un­güns­tigs­ten­falls kommt der Schwei­zer, bei dem laut Club­arzt Mar­cus Schwei­zer „ein klei­ner Knor­pel­scha­den“im lin­ken Knie vor­liegt, nicht um­hin, sich ope­rie­ren zu las­sen.

Mit ei­nem neu­en Ge­sicht ist laut Kreu­zer zum Trai­nings­auf­takt noch nicht zu rech­nen. „Wir ha­ben kei­nen Druck“, sagt er. Letzt­lich geht es auch um die Fi­nan­zier­bar­keit von Ver­stär­kun­gen. „Es ist je­den­falls nicht so, dass wir mit dem Ein­kaufs­wa­gen durch Deutsch­land rei­sen kön­nen“, sagt Kreu­zer. Von sei­ner Kan­di­da­ten­lis­te strei­chen muss­te er Mar­co Ter­raz­zi­no. Der Of­fen­siv­mann leg­te sich ge­gen­über die­ser Zei­tung fest: „Ich will mich in Hof­fen­heim durch­bei­ßen. Ei­ne Aus­lei­he kommt für mich nicht in Be­tracht“, er­klär­te der Ex-Karls­ru­her. Das Ren­nen um An­dré Hoff­mann, vom KSC um­wor­be­ner In­nen­ver­tei­di­ger von Han­no­ver 96, scheint Fortu­na Düs­sel­dorf zu ma­chen. Of­fen ist, ob Jo­nas Mef­fert vom SC Frei­burg zum KSC zu­rück­keh­ren wird. Kreu­zer be­müht sich um den de­fen­si­ven Mit­tel­feld­spie­ler, für den Bay­er Le­ver­ku­sen im Som­mer die Rück­kauf­op­ti­on ge­zo­gen und ihn dann an die Breis­gau­er trans­fe­riert hat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.