Brau­haus: Zu­kunft un­klar

Pforzheimer Kurier - - KARLSRUHE -

pp. Auch ein­ein­halb Jah­re nach der von der Stadt ver­füg­ten Schlie­ßung geht der Be­trieb in der Gast­stät­te „Ba­disch Brau­haus“in der Ste­pha­ni­en­stra­ße so­wie im an­ge­schlos­se­nen „All­vi­ta­lis“-Ho­tel mit knapp 60 Zim­mern un­ge­hin­dert wei­ter. Wie ein Spre­cher des Re­gie­rungs­prä­si­di­ums (RP) auf An­fra­ge er­klärt, be­schäf­tigt sich die­se Be­hör­de der­zeit mit der Be­wer­tung der brand­schutz­tech­ni­schen und brand­schutz­recht­li­chen Si­tua­ti­on des Ge­bäu­de­kom­ple­xes, zu dem ei­ne mehr­ge­schos­si­ge Tief­ga­ra­ge ge­hört. Nach­dem der Ho­te­lier und Gast­stät­ten­be­trei­ber Sieg­fried We­ber ge­gen die Schlie­ßungs­ver­fü­gung Wi­der­spruch ein­ge­legt hat­te, wird das nun an­ste­hen­de Haupt­sa­che­ver­fah­ren vom RP be­trie­ben. Das RP ist Fach- und Rechts­auf­sichts­be­hör­de der Stadt. Wie der Spre­cher des RPs mit­teilt, gab es En­de No­vem­ber ei­nen Orts­ter­min in der Im­mo­bi­lie und im An­schluss dar­an ei­ne Be­spre­chung im Prä­si­di­um. Dar­an teil­ge­nom­men hät­ten je­weils Ver­tre­ter des RPs, der Stadt so­wie Sieg­fried We­ber. Der Wi­der­spruch konn­te bis­lang nicht aus­ge­räumt wer­den, des­halb es laut RP im Ja­nu­ar ei­nen wei­te­ren Be­spre­chungs­ter­min gibt. Zu­dem soll ein Gut­ach­ten in Auf­trag ge­ge­ben wer­den. Wann mit ei­ner Ent­schei­dung im Rechts­streit zu rech­nen sei, kön­ne man der­zeit nicht sa­gen, so der RP-Spre­cher.

Ver­wal­tungs­ge­richt und Ver­wal­tungs­ge­richts­hof, die We­ber an­ge­ru­fen hat­te, um vor­läu­fi­gen Rechts­schutz zu er­hal­ten, äu­ßer­ten Zwei­fel, ob bei dem Kom­plex al­le Bau­maß­nah­men ge­neh­migt und ab­ge­nom­men wor­den sei­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.