Neue Nach­rich­ten

Lit­faß­säu­len blei­ben in den Ge­schäfts­stel­len

Pforzheimer Kurier - - E BNN -

Die Le­se­rin­nen und Le­ser der Ba­di­schen Neu­es­ten Nach­rich­ten ha­ben sich bei ei­nem Be­such in ei­ner der Ge­schäfts­stel­len im Ver­brei­tungs­ge­biet der Ta­ges­zei­tung in den ver­gan­ge­nen Mo­na­ten an den An­blick ge­wöhnt: Auf ei­ner Lit­faß­säu­le konn­ten sie ih­re Glück­wün­sche zum 70. Ge­burts­tag der BNN for­mu­lie­ren. Ei­nen klei­nen Aus­zug der vie­len, vie­len Tex­te, die die Le­se­rin­nen und Le­ser auf dem Pa­pier hin­ter­lie­ßen, ha­ben wir auf die­ser Pan­ora­ma­sei­te do­ku­men­tiert. Die Re­so­nanz auf die Le­ser­ak­ti­on do­ku­men­tiert auch die gro­ße Ver­bun­den­heit un­se­rer Kun­den mit „ih­rer“Ta­ges­zei­tung – und ist für das BNN-Team Ansporn, auch künf­tig Tag für Tag ei­ne at­trak­ti­ve Aus­ga­be zu pro­du­zie­ren.

Die Lit­faß­säu­len blei­ben den Ge­schäfts­stel­len er­hal­ten: Künf­tig in­for­mie­ren sie über Neu­es von der Ta­ges­zei­tung ab­seits vom Nach­rich­ten­ge­schäft: zum Bei­spiel über Le­ser­rei­sen. Da­mit er­fül­len sie wei­ter­hin den Zweck, dem schon die Ur-Lit­faß­säu­le ge­wid­met war – ganz im Sin­ne des Er­fin­ders, des Ber­li­ner Dru­ckers und Na­mens­ge­bers Ernst Lit­faß.

Ge­bo­ren wur­de die Idee der Pla­kat­säu­len üb­ri­gens, um der da­mals um sich grei­fen­den wil­den Pla­ka­tie­rung in Ber­lin ent­ge­gen­zu­wir­ken. Nach jah­re­lan­gen Ver­hand­lun­gen er­hielt Lit­faß vom dam­li­gen Ber­li­ner Po­li­zei­prä­si­dent Karl Lud­wig von Hin­kel­dey am 5. De­zem­ber 1854 die ers­te Ge­neh­mi­gung für sei­ne „An­non­cier-Säu­len“. Die Stadt Ber­lin er­teil­te ihm so­gar ein bis zum Jahr 1865 gül­ti­ges Mo­no­pol für die Auf­stel­lung sei­ner Säu­len – schon da­mals mit der Auf­la­ge, auch ak­tu­el­le Nach­rich­ten zu pu­bli­zie­ren. Das Wer­be­me­di­um ist auch heu­te noch ein be­deu­ten­des – und nicht nur in gro­ßen Städ­ten prä­sent. kam

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.