Mit Voll­dampf ins Fi­na­le

Wein­gar­te­ner Rin­ger las­sen ge­gen Meis­ter ASV Nen­din­gen nichts mehr an­bren­nen

Pforzheimer Kurier - - SPORT - Von un­se­rem Re­dak­ti­ons­mit­glied Marius Bü­cher

Wein­gar­ten. Als der Angst­geg­ner end­gül­tig sei­nen Schre­cken ver­lo­ren hat­te, hielt es die Ger­ma­nen-Fans nicht mehr auf den Sit­zen. Mit ste­hen­den Ova­tio­nen fei­er­ten sie ih­re Rin­ger. Nach drei Fi­nal­nie­der­la­gen in Fol­ge hat sich der SV Ger­ma­nia Wein­gar­ten auf dem Weg zum drit­ten Meis­ter­ti­tel in der Ver­eins­ge­schich­te dies­mal nicht vom Dau­er­ri­va­len ASV Nen­din­gen auf­hal­ten las­sen. Nach dem 14:8-Er­folg in Nen­din­gen ge­wann der SVG auch den Rück­kampf in der hei­mi­schen Walz­bach­hal­le mit 11:6.

Jan Rot­ter mach­te im dritt­letz­ten Ge­fecht mit sei­nem über­ra­schen­den Sieg ge­gen Flo­ri­an Ne­u­mair den vier­ten Fi­nal­ein­zug der Wein­gar­te­ner in Fol­ge per­fekt. An­schlie­ßend be­hielt Welt­meis­ter Frank Stäb­ler, vor der Run­de von Nen­din­gen nach Wein­gar­ten ge­wech­selt, ge­gen Da­ni­el Ca­ta­ra­ga knapp die Ober­hand. „Ich bin su­per­zu­frie­den, al­le ha­ben ihr Soll er­füllt“, freu­te sich SVGTrai­ner Frank Hein­zel­be­cker.

Be­reits beim 5:5 zur Pau­se wa­ren die Ger­ma­nen auf Fi­nal­kurs ge­le­gen. Tho­mas Ro­en­nin­gen ge­lang für Wein­gar­ten ein Auf­takt nach Maß, als er ge­gen Ke­vin Me­ger­le be­reits nach gut zwei­ein­halb Mi­nu­ten ei­nen Über­le­gen­heits­sieg fei­er­te. Die Nie­der­la­gen von Ma­go­med­g­ad­ji Nu­rov und Oli­ver Hass­ler fie­len wie er­hofft knapp aus. Vla­di­mir Ego­rov han­del­te sich ge­gen den star­ken Ku­ba­ner Yow­lys Bon­ne in der Schluss­se­kun­de noch ei­ne Vie­rer­wer­tung ein, die den Gäs­ten drei Mann­schafts­punk­te be­scher­te. Pu­bli­kums­lieb­ling Io­nut Pa­nait kam nach sei­nem star­ken Auf­tritt im ers­ten Du­ell dies­mal ge­gen Ben­ja­min Rai­ser nur zu ei­nem knap­pen Punkt­sieg.

Für ei­ne faust­di­cke Über­ra­schung sorg­te Wil­li­am Harth, der nach dem 1:6 vom Mon­tag dies­mal Piotr Ia­nul­ov beim 1:1-Un­ent­schie­den so­gar ei­nen Punkt ab­knöpf­te. Ge­wohnt sou­ve­rän spul­te der Ku­ba­ner Ale­jan­dro Val­des sein Pen­sum ab. 15:2 hieß es am En­de ge­gen And­rej Per­pe­l­i­ta. So muss­te der SVG-Vor­sit­zen­de Ralph Obe­ra­cker, wie im­mer auch als Hal­len­spre­cher im Ein­satz, nur ei­ne ech­te Schreck­se­kun­de ver­kraf­ten. Bei der Mann­schafts­vor­stel­lung fiel das Mi­kro­fon aus, Obe­ra­cker brüll­te die Na­men sei­ner Ath­le­ten kur­zer­hand oh­ne Ver­stär­kung gen Tri­bü­ne. Am kom­men­den Sams­tag sind Obe­ra­cker und die SVG-Rin­ger dann er­neut ge­for­dert, wenn in der Walz­bach­hal­le der ers­te Fi­nal­kampf ge­gen Isprin­gen an­steht.

OBENAUF: Wein­gar­tens Io­nut Pa­nait (rot) setz­te sich ge­gen Ben­ja­min Rai­ser knapp durch.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.