Halb­fi­na­lis­ten grei­fen DRB an

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Wein­gar­ten/Isprin­gen (mb). Nach der Ab­sa­ge des drit­ten Fi­nal­kamp­fes in Aschaf­fen­burg durch den Deut­schen Rin­ger-Bund (DRB) ha­ben die vier Halb­fi­na­lis­ten dem DRB ekla­tan­te Feh­ler in der Pla­nung vor­ge­wor­fen. „Die tat­säch­li­chen Grün­de lie­gen im ei­ge­nen Ver­säum­nis, be­last­ba­re Grund­la­gen für das drit­te Fi­na­le zu schaf­fen: kein re­gel­tech­ni­sches Kon­zept, kein wirt­schaft­li­ches Kon­zept, kein pla­ne­ri­sches Kon­zept“, heißt es in ei­ner ge­mein­sa­men Er­klä­rung der Clubs aus Wein­gar­ten, Isprin­gen, Nen­din­gen und Aa­len, die al­le der Deut­schen Rin­ger-Li­ga an­ge­hö­ren.

Zu­dem be­to­nen die Ver­ei­ne, dem DRB ih­re Teil­nah­me am drit­ten Fi­nal­kampf – wenn auch wi­der­wil­lig – zu­ge­si­chert zu ha­ben. „Den Ver­ei­nen, die sich al­le be­reit er­klärt ha­ben in Aschaf­fen­burg an­zu­tre­ten, nun die Ver­ant­wor­tung für die Ab­sa­ge zu ge­ben, ist äu­ßerst un­glaub­wür­dig“, schrei­ben die Clubs und schlie­ßen Scha­den­er­satz­for­de­run­gen nicht aus. Nach der Ab­sa­ge der um­strit­te­nen Ver­an­stal­tung in Aschaf­fen­burg, die am 21. Ja­nu­ar statt­fin­den soll­te, ist nun of­fen, in wel­cher Form die Ti­te­l­ent­schei­dung fällt und wie da­bei die an­de­ren bei­den Fi­nal­kämp­fe (7. und 14. Ja­nu­ar) ge­wer­tet wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.